Schlagwort-Archive: Nackenhörnchen

Für die Autofahrt

Vor kurzem haben wir die Jüngste aus der Babyschale entlassen und sie darf nun in der nächst größeren Variante des Autositzes Platz nehmen. Da sie aber immer noch viel schläft unterwegs (bloß gut ;-)), musste eine Stütze für den zur Seite fallenden Kopf her. Da liegt doch ein Nackenkissen nahe.

Vom Monstersitzsack (hier) sind noch genügend Styroporkugeln übrig, so dass ich das Kissen damit gefüllt habe.

Ich habe die Form des Kissens so angepasst, dass hinten kaum Stoff und wirklich sehr wenige Kugeln sind, so dass der Kopf nicht nach vorn gedrückt wird.

Außerdem macht sich Madam auf Autofahrten den Spaß, ihren Nuckel ständig runter zu werfen, um im Moment darauf sofort wieder nach ihm zu krähen. Ha! Nicht mit mir. Auf den künftigen Autofahrten wird das gute Stück einfach angebunden.

Den Test hat das Kissen bereits bestanden und ich zeige es heute beim Creadienstag, den Dienstagsdingen und bei HOT. Sowie bei Kiddikram und Made4Girls