Schlagwort-Archive: Geburtstagsshirt

Ninjas zum vierten Geburtstag

Bei uns liegen alle Geburtstage in der ersten Jahreshälfte. Das ist ganz praktisch, aber auch anstrengend.
Kurz nach dem ersten Geburtstag unserer Jüngsten, zu dem es diesen Shirt gab, war der Mittlere dran und wurde grandiose vier Jahre.

Auch er dürfte sich sein Shirt „bemalen“.

Er hat es noch nie gesehen, aber dennoch ist es immer im Gespräch, denn der große Bruder weiß Bescheid und hat dem kleinen Bruder alles erklärt. Lego Ninjago. Und so sind die ersten Menschen, die der Zwerg malt, nach einem Mann mit Hut, eben Ninjas.

Und so malte er vier dieser Dinger an der Zahl für sein Geburtstagsshirt. Ich habe die Bilder wieder vektorisiert und aufs Shirt geplottet.

Wir sind ja mitten im Sommer, deshalb kurzärmelig und ein bisschen zu groß, damit es auch das ganze Jahr passt.

Irgendwo in den Weiten des Internets mal gesehen, habe ich diesmal auch wieder am Hals ein offenes Bündchen genäht. Sieht gleich viel frecher aus.

Und unten ganz fix ein faules Bündchen. Schnell genäht – so mag ich das. Da hat das Drucken wieder länger gedauert als das Nähen.

Und ich freue mich, dass ich die Dienstagsrunde in alter Manier drehen kann, ohne das eine der Linksammlungen sich von der DSGVO hat abschrecken lassen. Also, auf auf zum Creadienstag, den Dienstagsdingen und HOT. Aber auch zu Made4Boys und Kiddikram.

1. Mädchen-Geburtstagsshirt

Vor kurzem wurde hier ein Baby zum Kleinkind – die Jüngste feierte ihren ersten Geburtstag.
Nach guter alter Tradition gab es auch für sie ein Shirt mit einer geplotteten Zeichnung. Da sie noch nicht selber malen kann, übernahm das wieder der große Bruder.

Er malte sie tanzend, mit Box und Diskolichtern, Blumen und überall Musik. Ich bin so verliebt in dieses Bild.
Ich finde es so toll zu sehen, wie er seine kleine Schwester empfindet.

Mehrfarbiges Plotten ist aufwendig, ich habe das Shirt daher gleich etwas größer genäht, damit es möglichst lange passt.
Den Schnitt des Easyshirts habe ich ein bisschen verweiblicht, indem ich eine kleine A-Linie draus gemacht habe.

Der große Bruder hatte schon damals das erste Geburtstagsshirt für den kleinen Bruder gemalt. Ich hatte es hier gezeigt.

Mit der kleinen tanzenden Maus husche ich rüber zum Creadienstag, den Dienstagsdingen und HOT, zeige es auch beim Kiddikram und bei Made4Girls.

Schnitt: Easyshirt
Stoff: Traumbeere – einfach schöne Stoffe

Geburtstagsshirt zum Dritten

Der nun nicht mehr Jüngste, sondern inzwischen der Mittlere ist in der letzten Woche schon ganze drei Jahre alt geworden. Das haben wir gebührend gefeiert.

Seit ich meinen Plotter habe, ist es bei uns so, dass sich die Kinder ihre Motive für die Geburtstagsshirts selbst malen können und ich sie dann auf die Shirts drucke.

Nachdem im letzten Jahr das Shirt zum zweiten Ehrentage noch vom großen Bruder gestaltet wurde (hier gezeigt), konnte der Shirtträger in diesem Jahr schon selbst etwas malen.

Er entschied sich für eine Sonne …

… und ein paar Luftballons. Die Zahl habe ich hinein gemogelt.

So ließ es sich gut feiern.

In Feierlaune spaziere ich nun vorbei beim Creadienstag, den Dienstagsdingen und HOT, sowie bei Kiddikram und Made4Boys.

Kein Geburtstag mehr ohne Shirt

Ja, wir können langsam von Tradition sprechen. Seit drei Jahren bekommt unser Großer nun schon zu seinem Geburtstag ein Geburtstagsshirt mit einem Plott. Das Shirt zum vierten Geburtstag war noch mit einem gekauften Plott, den nicht mal ich gedruckt hatte, sondern ein Freund, weil mir damals noch die Technik dafür fehlte. Seitdem auch ich einen Plotter habe, erstellt mein Großer die Motive für seine Shirts selbst – indem er sie einfach selber malt.

Zum Fünften Geburtstag hatte er dafür ein Monster gemalt, welches die 4 auffrisst und Platz für die 5 macht. Hier könnt ihr es sehen.
Auch für den Bruder hatte der Große bereits zwei Shirts entworfen. Hier und hier habe ich sie gezeigt.

Nun genug der Rückblicke, das aktuelle Shirt will auch gezeigt werden. Sechs Jahre ist der Große nun schon … das verdient ein neues Shirt. Gemalt wurde diesmal nach derzeitigen Interessen, und das sind eindeutig das Weltall, die Raumfahrt und mögliche andere Lebewesen. Zum Beispiel ein Außerirdischer:

Und sein Kumpel im Ufo (mit Headset und Kanone am Raumschiff):

Die Farben fürs Shirt waren schnell ausgesucht. Bei den Folien musste ich dann in die Restekiste greifen. So konnte ich nicht die gewählten Originalfarben verwenden, was aber zum Glück nicht gerügt wurde.

Der Ausgebüchste verrät dann auch das neue Alter des Geburtstagskindes.

An den Arm- und Bauchsäumen habe ich den Stoff einfach zweimal umgeschlagen, am Hals gabs nen Bund aus dem Ärmeljersey.

Das Shirt ist reichlich groß genäht, denn es soll ja das ganze Jahr passen =)

Zusammen mit den außerirdischen Kumpels drehe ich nun die wöchentliche Dienstagsrunde. Auf auf und davon zum Creadienstag, zu HOT und den Dienstagsdingen und zur Plotterliebe, außerdem husche ich vorbei beim Kiddikram und bei Made4Boys.

Stoffe: traumbeere.de
Schnitt: Easyshirt von LeniPePunkt

Geburtstagsshirt für den Kleinen

Am Tag vor dem langen Feiertagswochenende gab es hier noch ordentlich was zu feiern. Der kleine Große ist nun schon zwei Jahre auf dieser verrückten Welt.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_02

Seit ich meinen Plotter habe, ist es Tradition, dass ich die Geburtstagsshirts mit gemalten Bildern der Kinder bedrucke. Letztes Jahr hatte der große Bruder bereits das Motiv für das erste Shirt gemalt. Ich hatte es hier vorgestellt.
Auch für den Großen hatte ich schon so einige Shirts beplottet. Zum fünften Geburtstag zum Beispiel dieses, zwischendurch hatte er sich dieses hier gemalt.

Da der Kleine mit seinen nun zwei Jahren noch nicht so richtig erkennbare Sachen malen kann, war noch einmal der Bruder gefragt. Und dieser entschied sich für eine Katze, denn die sind hoch im Kurs. Sie bekam Hosentaschen und Hosenträger und zur Feier des Tages noch einen Luftballon in die Hand.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_04

Umrandet habe ich das Shirt dann mit passendem Jersey.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_01

So zog er los, zur Party im Kindergarten.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_03

Das Shirt zeige ich nun gern beim Creadienstag, HOT und den Dienstagsdingen. Auch bei Made4Boys, Kiddikram und der Plotterliebe.

Habt eine bunte Woche!

Geburtstagsshirt Nr. 5

Am Wochenende war es soweit, unser Großer hatte Geburtstag und ist nun schon fünf Jahre auf dieser verrückten Welt. Wie schon in den letzten Jahren gab es auch diesmal ein Geburtstagsshirt. Im letzten Jahr wurde das Motiv noch am Rechner kreiert und aufgeplottet, in diesem Jahr hat er sein Motiv selbst entworfen.

Geburtstagsshirt_Benni_5_05

Er hat ein tolles Monster gemalt, meine Idee war es dann noch, dass dieses doch die „4“ aufessen könnte. Also, hat er noch die Zahl dazu gemalt.

Geburtstagsshirt_Benni_5_03

Dazu hat er noch seinen Namen und die neue richtige Zahl geschrieben, fertig ist das Geburtstagsshirt.

Geburtstagsshirt_Benni_5_04

Als Grundfarbe hat sich ein fröhliches Grau gewünscht. In so einem Kinderkopf steckt man nicht drin. Naja, Wünsche werden erfüllt, gerade am Geburtstag. Damit das Ganze aber nicht so völlig trist daher kommt, gab es für die Ärmel und den Halsbund Sterne.

Geburtstagsshirt_Benni_5_06

Fertig ist das Ganze dann nach dem Schnitt „Easyshirt“ zusammengesetzt und kann sich sehen lassen.

Geburtstagsshirt_Benni_5_02

Am kommenden Wochenende wirds dann wild – die Gästemeute reitet ein und will feiern. Yippieh!

Geburtstagsshirt_Benni_5_01

Noch immer bin ich begeistert, dass ich die schönen gemalten Bilder auf Dinge plotten kann und sie somit länger und immer wieder präsent sind.

Mit dem Shirt drehe ich meine Dienstagsrunde beim Creadienstag, HOT und den Dienstagsdingen, mache auch einen Abstecher bei Kiddikram und Made4Boys und schau vorbei bei der Plotterliebe. Bis gleich!

Das erste Geburtstagsshirt für den Jüngsten

Gestern hat der Jüngste nun auch schon seinen ersten Geburtstag gefeiert. Unglaublich, wie die Zeit vergangen ist. Aber wem erzähl ich das?
Wie sich das für eine nähende Mama gehört, gab es natürlich ein Geburtstagsshirt. Aber nicht irgendeins, nein, der große Bruder durfte mithelfen. Nicht beim Stoff aussuchen, sondern bei der Gestaltung des Motivs. Er nahm also Stift und Zettel zur Hand und malte kurzerhand seinen Bruder, so wie er ihn sieht. Das Ganze wurde dann vektorisiert und ein Freund von mir war so lieb, mir das Ergebnis mit Folie auf das Shirt zu plotten.

Und so sieht das Geburtstagskind aus:

DSC_1482

Klar, mit einem Auge. Denn das andere ist auf der anderen Seite =)
Große Füße hat er und immer ein breites Grinsen.

DSC_1487

Weil mir die Stoffzusammenstellung schon beim Punkteshirt so gut gefallen hat, habe ich das Ganze einfach noch mal wiederholt, diesmal aber das passende Bündchen zur aufgedruckten Folie verwendet.

DSC_1480

Bald darf ich einen Plotter mein Eigen nennen und immer wenn ich dieses Shirt sehe, freue ich mich riesig drauf.
Damit mache ich heute mit beim Creadienstag, bei Made4Boys und Kiddikram und erstmals auch bei der Plotterliebe.