Ninjas zum vierten Geburtstag

Bei uns liegen alle Geburtstage in der ersten Jahreshälfte. Das ist ganz praktisch, aber auch anstrengend.
Kurz nach dem ersten Geburtstag unserer Jüngsten, zu dem es diesen Shirt gab, war der Mittlere dran und wurde grandiose vier Jahre.

Auch er dürfte sich sein Shirt „bemalen“.

Er hat es noch nie gesehen, aber dennoch ist es immer im Gespräch, denn der große Bruder weiß Bescheid und hat dem kleinen Bruder alles erklärt. Lego Ninjago. Und so sind die ersten Menschen, die der Zwerg malt, nach einem Mann mit Hut, eben Ninjas.

Und so malte er vier dieser Dinger an der Zahl für sein Geburtstagsshirt. Ich habe die Bilder wieder vektorisiert und aufs Shirt geplottet.

Wir sind ja mitten im Sommer, deshalb kurzärmelig und ein bisschen zu groß, damit es auch das ganze Jahr passt.

Irgendwo in den Weiten des Internets mal gesehen, habe ich diesmal auch wieder am Hals ein offenes Bündchen genäht. Sieht gleich viel frecher aus.

Und unten ganz fix ein faules Bündchen. Schnell genäht – so mag ich das. Da hat das Drucken wieder länger gedauert als das Nähen.

Und ich freue mich, dass ich die Dienstagsrunde in alter Manier drehen kann, ohne das eine der Linksammlungen sich von der DSGVO hat abschrecken lassen. Also, auf auf zum Creadienstag, den Dienstagsdingen und HOT. Aber auch zu Made4Boys und Kiddikram.

2 Gedanken zu „Ninjas zum vierten Geburtstag

  1. piaresk

    Das ist ja eine supersüße Idee und eine klasse Ausführung! Mein 4-Jähriger kennt sich auch bestens mit Ninjago aus, ohne es jemals gesehen zu haben:) Das mit dem offenen Bündchen muss ich mir merken, sieht super aus!
    Danke fürs Teilen!
    Liebe Grüße
    Pia

    Antworten
    1. claudia Beitragsautor

      Liebe Pia,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, wirklich erstaunlich, was die kleinen Kerle für ein Interesse entwickeln, für etwas, dass sie gar nicht kennen.
      Liebe Grüße, Claudia

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.