Wollkorb fürs Wochenbett

Es naht ja die Zeit mit einem neuen Baby. Und da ich es wissenderweise in den ersten Tagen bis Wochen nicht an die Nähmaschine schaffen werde, ich aber ohne Handarbeit auch nicht kann, habe ich schon vorgesorgt und mir einige Projekte aus Wolle vorgenommen.

Als ich letztens mal Zeit hatte und im Buchladen stöberte, fand ich ein zuckersüßes Häkelbuch für Kuscheltiere, dass ich unbedingt mitnehmen musste.

Ich habe dann gleich noch genügend Wolle gekauft, um allen drei Kindern einen neuen Freund zu häkeln. Diese Wolle brauchte nun ein neues Zuhause. Ich zückte also schnell einen lang gehegten Stoff und nähte einen Stoffkorb mit Henkeln.

Dieser steht nun einsatzbereit neben der Couch und wartet auf die Zeit, wenn ich mit neuem Kuschelbaby auf dem Bauch die Häkelnadel schwingen werde.

Ich schau mal mit meinem Handarbeitskorb vorbei bei rums und den Taschen und Täschchen.

Ein Gedanke zu „Wollkorb fürs Wochenbett

  1. frau nahtlust

    Für diese letzten Tage wünsche ich alles Gute und für die Woll-und Häkelzeit viel Vergnügen und ich bin sicher, wir sehen dann auch was von den Kuschelergebnissen?
    LG. Susanne

    Antworten

Kommentar verfassen