Wichtelgeschenke

Gestern habe ich euch hier gezeigt, was Lucie von Irden für mich beim Sommerwichteln von Frau Nahtaktiv tolles ausgesucht und genäht hat.
Ich hatte beim Wichteln Jessi von Hummelschn gezogen und hatte nach dem Lesen des Fragebogens und Lunschen auf ihrem Blog schnell Ideen, was in das Paket rein soll.

Sie mag pink und rosa und schrieb, dass Taschen immer gehen. Da kam mir sofort die Idee, den Taschenorganizer von Frau Liebstes auszuprobieren. Denn wer viele Taschen hat, kann auch eine Tasche für die Tasche gut gebrauchen.

Organizer_Hummelschn_komplett

Im Stoffladen sprang mir dieser Stoff sofort ins Auge. Genau die richtigen Farben.
Innen habe ich ein großen Fach auf einer Seite gemacht, das mit einer zusätzlichen Lasche verschlossen werden kann.

Organizer_Hummelschn_Knopf_innen

Auf der anderen Seite habe ich mehrere kleine Taschen genäht, auch für zwei Stifte ist Platz.

Organizer_Hummelschn_innen

Obendrauf gabs gleich noch eine Taschentüchertasche nach dem Schnitt von Congabären.

Organizer_Hummelschn_Tatüta

Nun hatte ich aber noch Stoff übrig. Da kam mir beim Durchforsten von Jessis Blog eine Idee. Unter jedem Post schickt sie uns einen lieben Gruß. Warum sollte dieser Gruß also nicht auch in ihrer „Fuckelbude“ hängen? Dank meines tollen neuen Plotters war meine Idee schnell umgesetzt:

Keep Calm

Was sie zu ihren Geschenken gesagt hat (ein Jerseystoff, Garn und Schoki waren auch noch dabei) könnt ihr hier lesen.

Meine Werke zeige ich heute beim Afterworksewing, bei TT und bei MMI.

Ein Gedanke zu „Wichtelgeschenke

  1. Pingback: Mein Taschenorganizer | Stoff Hoff

Kommentar verfassen