Verhüllungs-Sew-Along: meine spontane Idee

Während ich so heute die Taschen für unseren Kurzurlaub packte, da kam sie mir. Die Idee. Also, ich meine DIE Idee. Ich hatte zu Weihnachten eine Wollsüchtel-Box geschenkt bekommen. Ein Box voller Rohwolle plus einer Handspindel. Da ich zwischen Familie und nähen leider noch nicht so viel zum Spinnen gekommen bin, wollte ich die Spindel unbedingt mit in den Urlaub nehmen. Und als ich die Pappbox aus dem Regal zog, war die Idee geboren.

image

Mir schwebt ein Utensilo / Stoffkorb für den gesamten Inhalt vor. Vielleicht mit mehren Fächern und oben Stoff, den man mit Hilfe einer Kordel zuziehen kann, damit alles staubgeschützt ist. Vielleicht auch außen dran noch Einschubfächer. Ich hab so etwas schon öfter bei Pinterest gesehen. Nun brauch ich noch Stoffe und den passenden Schnitt. Mal schauen, ob ich beides bis zum nächsten Mittwoch finden werde.

Was sich die anderen so vorgenommen haben, könnt ihr bei LunaJu sehen.

Ein Gedanke zu „Verhüllungs-Sew-Along: meine spontane Idee

  1. Pingback: Verhüllungs-Sew-Along – das Finale | Stoff Hoff

Kommentar verfassen