Schlagwort-Archive: Utensilo mit Trennwand

Verhüllungs-Sew-Along – das Finale

Was für eine Woche. Ich hatte mir so viel vorgenommen, draus geworden ist dann leider nichts. Plötzlich kamen so viele Aufträge rein und Wünsche von Freunden und Bekannten, dass ich das, was ich noch schaffen wollte, liegen lassen musste.

Aber … das Hauptverhüllungsstück ist tatsächlich fertig geworden und gefällt mir ausgesprochen gut. Ich lasse mal ein paar Bilder sprechen:

Rohwollutensilo_fertig_komplett

Rohwollutensilo_fertig_Seite

Rohwollutensilo_fertig_Außentasche

Die Abdeckung mit dem Stoffschlauch war für mich Premiere. Ich habe dafür auch kein richtiges Tutorial gehabt, sondern habe es mir selbst zurechtgeschustert und muss sagen, es hat gut geklappt. Ich musste nichts auftrennen, abschneiden oder anderweitig rumwerkeln.

Rohwollutensilo_fertig_Tunnelstoff_offen

Rohwollutensilo_fertig_seitlich_offen

Rohwollutensilo_fertig_oben_zu

Die Trennwand kennt ihr ja bereits:

Rohwollutensilo_fertig_Trennwand

Ich habe nun trotz fehlender einzelner Utensilos, welche ich noch für den Innenraum nähen wollte, die Wolle schonmal im Korb platziert:

Rohwollutensilo_fertig_gefüllt

Henkel dürfen natürlich bei dieser Größe von Korb nicht fehlen:

Rohwollutensilo_fertig_Griffe

Ich bin also super zufrieden mit meinem neuen Stück. Die einzelnen kleinen Utensilos für innen habe ich immerhin schon zurecht geschnitten und hoffe nun, dass ich dafür in der kommenden Woche Zeit finden werde.

Ich bin schon so gespannt, was die anderen heute zeigen. Hier gehts lang zu Lunaju.
Liebe Kristina, hab vielen Dank für diese tolle Idee und Ausrichtung des Sew Alongs. Es hat mir riesigen Spaß bereitet.

Und bei TT zeige ich das Körbchen auch noch.

Und wer den Beitrag liest, ohne zu wissen, worum es geht, kann die Entstehungsgeschichte des Korbes nochmal nachverfolgen:

Meine spontane Idee
Der Anfang
Mittendrin
fast geschafft

Verhüllungs-Sew-Along – fast geschafft

Mein Utensilo-Projekt geht nun schon in die vierte Runde. Dadurch, dass das Projekt über so einen langen Zeitraum läuft, lasse ich mir natürlich auch ordentlich Zeit. Um ehrlich zu sein, setze ich mich immer erst Dienstag Abend wieder ran. Aber trotzdem gut, denn sonst, würde es dieses Utensilo vielleicht gar nicht geben. Was habe ich also gestern Abend geschafft?

Ich habe die Trennwand in das Innenteil gesetzt und alles zusammengenäht.

Rohwolleutensilo_unfertig_oben

Rohwolleutensilo_Trennwand

Und dann habe ich mir spontan überlegt, dass das Körbchen auch Henkel haben soll.

Rohwolleutensilo_Henkel

Zum Schluss habe ich schon den Stoff vorbereitet, mit dem ich das Utensilo dann oben verschließen möchte. Ich habe einen Schlauch genäht und oben bereits den Tunnel für die Kordel vorbereitet.

Rohwolleutensilo_Deckelstoff

Nun bin ich hochmotiviert, das Ganze nicht wieder bis zum nächsten Dienstag liegen zu lassen, um es endgültig zusammenzunähen. Ich habe mir nämlich überlegt, dass ich in das Utensilo gern noch vier kleine Stoffkörbchen setzen würde, damit ich die einzelnen Abteilungen besser herausnehmen kann.
Und schwupp, gibt es bis zum kommenden Finale doch noch einiges zu tun.

Rohwolleutensilo_unfertig_vorn

Wie weit sind die anderen? Gehen wir mal lunschen bei Lunaju.

Mittendrin im Sew-Along

Der Verhüllungs-Sew-Along geht in die dritte Woche. Nachdem ich letzte Woche den Stoff ausgesucht hatte, ging es nun an die Schnittmusterwahl. Ich habe mich für das Utensilo mit Trennwand von Pattydoo entschieden. Nur, dass das originale Schnittmuster recht klein für das ist, was bei mir rein soll.

Ich habe mich also daran gemacht, die Vorlagen nach meinen Wunschgrößen anzupassen.

Rohwolle-Utensilo_ZS_04

Dann wurde zugeschnitten und angefangen zu nähen.

Rohwolle-Utensilo_ZS_01

Rohwolle-Utensilo_ZS_03

Innen habe ich das ganze dann noch mit einer Einlage verstärkt, da der Cord für die Größe des Korbes nicht stabil genug ist.

Rohwolle-Utensilo_ZS_02

Nun fehlen noch der Innenstoff, die Trennwand und mein gewünschter Stoff zum oben zusammenschnüren.

Wie weit die anderen sind, seht ihr bei Lunaju.