Schlagwort-Archive: Tshirt

Sommershirt für den Großen und Sommerkurzurlaub

Im letzten Jahr gab es garderobentechnisch wenig zu tun für den Großen. Alle Shirts passten noch vom Vorjahr. Als es in diesem Jahr anfing, warm zu werden, kramte er die Shirts wieder raus und huch, da lugte schon ein Bäuchlein vor. Die Shirts waren allesamt zu kurz geworden. Nun aber schnell. Auch wenn der Sommer 2016 nicht sonderlich beständig ist, so sind doch kurzärmlige Shirts unabdingbar.

brombach-9

Die Farbe senfgelb mag ich total gern, nur an mir selbst siehts immer n bissl blässlich aus. Also hat nun der Große ein Shirt daraus bekommen. Zusammen mit den petrolfarbenen Sternen ein richtiges Gute Laune Shirt.

Den Halsbund habe ich mit petrolfarbenen Bündchen abgesetzt.

brombach-10

Das Shirt ist nun wieder lang genug, damit es auch beim Klettern an Ort und Stelle bleibt.

Was gibt es noch zu berichten? Hier war es ja ein bisschen ruhiger geworden in den letzten Tagen. Wir haben einen kleinen Kurzurlaub eingelegt und die Schwiegermutter besucht. Sie hat ein tolles Haus mit großem Garten und dazu gab es Sommer und Sonne satt. Einen Abstecher ins nahe gelegene Städtchen gab es auch. Und dort wurde ich auf ein, zwei, drei, vier, fünf Stöffchen aus dem örtlichen Stoffladen eingeladen. Da hab ich mich gefreut. Vor allem über Stoffe, die ich noch nie zuvor gesehen habe. Bunte Stecknadeln, Nähmaschinen und Nähklimbim … einfach herrlich.

IMG_2528

Ansonsten haben wir uns im Garten und der Umgebung wunderbar erholt und gehen nun auf in den Endspurt vor dem Sommerurlaub.

Mit Shirt und Stoffen gehe ich mal beim Freutag lunschen und bei Made4Boys und Kiddikram.

Schnitt: easyshirt von LeniPePunkt
Stoff Shirt: Traumbeere – einfach schöne Stoffe
Fotos: chilledbits

Angesteckt – mein erstes Kimono Tee

Es gibt so Schnitte, die sind in den Blogs immer präsent. Seit Ewigkeiten. Man sieht sie nicht nur kurz nach Erscheinen und mit dem Zeigen der Probenähergebnisse, nein, sie bleiben und bleiben und zeigen sich in den schönsten Variationen und Kreationen. Ein Schnitt von diesen ist das Kimono Tee von MariaDenmark. Es ist ein Freebook, das man zugeschickt bekommt, wenn man ihren Newsletter abonniert.
Lange habe ich mir nun die schönen Shirts in der Bloggerwelt angesehen. Und nun endlich zugeschlagen. Zack. Newsletter abonniert. Schnitt bekommen. Stoff gekauft. Shirt genäht. Verliebt!

brombach-5

Und dann auch gleich noch im maritimen Look. Besser gehts nicht.

brombach-6

Der Schnitt ist der Wahnsinn. Absolut schnell zugeschnitten, absolut schnell genäht und perfekte Passform. Da habe ich sogar mal mein Label dran gemacht.

brombach-7

Am liebsten mag ich die Ärmelchen. Sie sind nicht extra und so schön frech kurz. Ein richtiges Wohlfühl-Lieblings-Shirt.

brombach-8

Da geh ich mich doch gern mal bei rums zeigen und bei Maritimes&Meer.

Schnitt: Kimono Tee von MariaDenmark
Stoff: Traumbeere – einfach schöne Stoffe
Fotos: chilledbits

Geburtstagsshirt für den Kleinen

Am Tag vor dem langen Feiertagswochenende gab es hier noch ordentlich was zu feiern. Der kleine Große ist nun schon zwei Jahre auf dieser verrückten Welt.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_02

Seit ich meinen Plotter habe, ist es Tradition, dass ich die Geburtstagsshirts mit gemalten Bildern der Kinder bedrucke. Letztes Jahr hatte der große Bruder bereits das Motiv für das erste Shirt gemalt. Ich hatte es hier vorgestellt.
Auch für den Großen hatte ich schon so einige Shirts beplottet. Zum fünften Geburtstag zum Beispiel dieses, zwischendurch hatte er sich dieses hier gemalt.

Da der Kleine mit seinen nun zwei Jahren noch nicht so richtig erkennbare Sachen malen kann, war noch einmal der Bruder gefragt. Und dieser entschied sich für eine Katze, denn die sind hoch im Kurs. Sie bekam Hosentaschen und Hosenträger und zur Feier des Tages noch einen Luftballon in die Hand.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_04

Umrandet habe ich das Shirt dann mit passendem Jersey.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_01

So zog er los, zur Party im Kindergarten.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_03

Das Shirt zeige ich nun gern beim Creadienstag, HOT und den Dienstagsdingen. Auch bei Made4Boys, Kiddikram und der Plotterliebe.

Habt eine bunte Woche!

Mal mal was …

Lange Zeit steht der Plotter nun schon schon wieder fast unbenutzt hier im Arbeitszimmer. Da hat mich wieder die Lust gepackt und ich sagte zu meinem Großen: „Mal doch mal was für dein neues Shirt“. Gesagt, getan:

Abschleppershirt_Benni_01

Dank des kleinen Bruders, der ohne Auto nicht mehr aus dem Haus geht, ist auch der Große wieder auf diesen Trichter gekommen und malte nun also ein Auto. Aber nicht irgendeines … nein … einen Abschleppwagen. Und dieser schleppt ganz verrückt ein Polizeiauto ab.

Abschleppershirt_Benni_02

Das Ganze findet natürlich bei Sonnenschein und einer kleinen Wolke statt.

Abschleppershirt_Benni_03

Ich habe als Bündchen diesmal passenden Jersey verwendet.

Abschleppershirt_Benni_04

Für den unteren Saum hat sich bei mir die Variante des faulen Bündchens bewährt, das ich dann immer noch mit einer flexiblen Naht absteppe. Dank dieser Methode passt auch das Label so schön rein, ohne, dass es absteht.

Abschleppershirt_Benni_05

Was treibt ihr so am Creadienstag?
Ich zeige das Shirt auch bei HOT, den Dienstagsdingen, bei Kiddikram, Made4Boys und bei der Plotterliebe.

Meine Jungs tragen …

… heute wieder ihre neuen Partner-Shirts.
Aus einer spontanen Laune heraus, habe ich letzte Woche mal einen Blick in meine völlig überfüllte Jerseyschublade gewagt und darin viele tolle Stoffe gefunden, die ich gekauft und noch nicht vernäht habe. Da fiel mir auch ein wunderschöner Waldstoff in die Hände.

Fuchsshirt_Partnerlook_Jannek_hinten

Entstanden sind daraus zwei Shirts. Eines für den Großen und eines für den Kleinen.

Fuchsshirt_Partnerlook_Benni

Fuchsshirt_Partnerlook_Jannek_hinten02

Und wie soll es anders sein? Hat der eine das Shirt morgens zum anziehen da liegen, möchte der andere es natürlich auch anziehen. Da lacht das Mamaherz.

Fuchsshirt_Partnerlook_beide

Als Schnittgrundlage habe ich wie immer den verkürzten Regenbogenbody von Schnabelina verwendet.

Beim Raussuchen des Stoffes sind mir noch viel mehr in die Hände gefallen. Ich muss also zurück an meine Overlock 😉

Vorher schaue ich aber noch bei Mykidwears, Kiddikram und Made4Boys vorbei.

Euch allen einen sonnigen Pfingstmontag!

Das erste Geburtstagsshirt für den Jüngsten

Gestern hat der Jüngste nun auch schon seinen ersten Geburtstag gefeiert. Unglaublich, wie die Zeit vergangen ist. Aber wem erzähl ich das?
Wie sich das für eine nähende Mama gehört, gab es natürlich ein Geburtstagsshirt. Aber nicht irgendeins, nein, der große Bruder durfte mithelfen. Nicht beim Stoff aussuchen, sondern bei der Gestaltung des Motivs. Er nahm also Stift und Zettel zur Hand und malte kurzerhand seinen Bruder, so wie er ihn sieht. Das Ganze wurde dann vektorisiert und ein Freund von mir war so lieb, mir das Ergebnis mit Folie auf das Shirt zu plotten.

Und so sieht das Geburtstagskind aus:

DSC_1482

Klar, mit einem Auge. Denn das andere ist auf der anderen Seite =)
Große Füße hat er und immer ein breites Grinsen.

DSC_1487

Weil mir die Stoffzusammenstellung schon beim Punkteshirt so gut gefallen hat, habe ich das Ganze einfach noch mal wiederholt, diesmal aber das passende Bündchen zur aufgedruckten Folie verwendet.

DSC_1480

Bald darf ich einen Plotter mein Eigen nennen und immer wenn ich dieses Shirt sehe, freue ich mich riesig drauf.
Damit mache ich heute mit beim Creadienstag, bei Made4Boys und Kiddikram und erstmals auch bei der Plotterliebe.

Heute trägt (kleiner) Mann Punkte

Nach vielen vielen Abenden mit Auftragsarbeit an der Maschine, habe ich es endlich mal wieder geschafft, etwas für den Kleinen zu nähen. Ich hatte hier noch einen relativ großen Rest eines tollen Punktestoffes liegen, passend dazu einfarbig grau.

Entstanden sind eine Halssocke und eine Wendebindemütze. Jetzt ist schließlich Frühling und wir brauchen keine Wollmützen und Fleecehalstücher mehr . Juchu!

Halssocke_Punkte

Wendebindemütze_Punkte

MützeundHalssocke_Punkte

Und ein dazu passendes frühlingshaftes Easy-Shirt.

Punkteshirt_Jannek_angzogen_01

Punkteshirt_Jannek_angezogen_02

Als Abschluss habe ich unten am Bauch noch einmal den Punktejersey verwendet.

Punkteshirt_grau_Bund

Und weil man Punkte nie genug haben kann, gab es noch eine Applikation vorne drauf.

Punkteshirt_Jannek_angezogen_vorn

Damit mache ich heute mit bei Mykidwears, Kiddikram und Made4Boys.