Schlagwort-Archive: Scherentasche

KSW 9 – das Finale

Ich hatte wieder das Glück auf meiner Seite und wurde bei Janina von Schmitt happens aus dem Lostopf gefischt. Die KSW ging in die 9. Runde. (KSW? Eine tolle Erfindung von Appelkatha!)

Nach wenigen Tagen trudelte ein sehr flutschiges Stoffstückchen in wirklich interessanten Farben hier ein. Das war tatsächlich eine Herausforderung. Mir wollte nicht sofort einfallen, was man daraus nähen könnte. Beim durchblättern des WWW bin ich dann fündig geworden.

Der Stoff ist schon in sich selbst sehr abwechslungsreich. So brauchte es keinen Ergänzungsstoff.

Als erstes habe ich eine Scherentasche genäht. Durch geschicktes Falten entstehen Einschübe für Scheren. Und der Stoff kann sich in all seinen Variationen zeigen. Die Anleitung habe ich von hier.

Scherentasche_KSW_leer

Ich habe das Ganze etwas vergrößert. Die große Schere passt aber leider nicht richtig rein.

Scherentasche_KSW_gefüllt

Aus dem restlichen Stoff habe ich dann noch zwei Nadelkissen nach dieser Anleitung genäht.

Nadelkissen_KSW_oben

Es ist wirklich witzig, denn beide sehen so unterschiedlich aus.

Nadelkissen_KSW_schräg_vorn

Wenn man sie umdreht, sehen sie wieder anders aus.

Nadelkissen_KSW-schräg_hinten

Heute mache ich damit mit beim Freutag.
Bei Appelkatha könnt ihr schauen, was in den anderen KSW-Runden gezaubert wurde.
Hier und hier zeigt Janina, was alles aus ihrem Stoff kreiert wurde.

Vielen vielen Dank, Janina, für die Ausrichtung der KSW. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.