Schlagwort-Archive: Plotter

Diese Tasche hat es in sich

Heute hat der Göttergatte Geburtstag. Da ist ein Geschenk nicht weit. Von außen noch ganz schlicht und unschuldig …

Geschenketasche_Roman_01

… weist der Plott jedoch schon ein bisschen auf den abenteuerlichen Inhalt hin …

Geschenketasche_Roman_04

… oder sollte ich waghalsig sagen? Worauf habe ich mich da bloß eingelassen?

Geschenketasche_Roman_06

Zum Vorschein kommen viele Zettel. Ein Wochenende mit der Göttergattin … der Mimose … dem Angsthasen … und dazu zwei Mountainbikes, die mitkommen? Auweija, ja, im Täschchen hat sich ein Mountainbikewochenende zu zweit versteckt … Au backe, ich werde berichten, wie es mir ergangen ist, auf dieser Höllentour durch den Harz 😀

Geschenketasche_Roman_02

Bis dahin erfreue ich mich am Anblick des Täschchen samt Plott und drehe, gern langsam, meine kreative Dienstagsrunde zum Creadienstag, HOT, den Dienstagsdingen, den Taschen und Täschchen und der Plotterliebe.

Geburtstagsshirt für den Kleinen

Am Tag vor dem langen Feiertagswochenende gab es hier noch ordentlich was zu feiern. Der kleine Große ist nun schon zwei Jahre auf dieser verrückten Welt.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_02

Seit ich meinen Plotter habe, ist es Tradition, dass ich die Geburtstagsshirts mit gemalten Bildern der Kinder bedrucke. Letztes Jahr hatte der große Bruder bereits das Motiv für das erste Shirt gemalt. Ich hatte es hier vorgestellt.
Auch für den Großen hatte ich schon so einige Shirts beplottet. Zum fünften Geburtstag zum Beispiel dieses, zwischendurch hatte er sich dieses hier gemalt.

Da der Kleine mit seinen nun zwei Jahren noch nicht so richtig erkennbare Sachen malen kann, war noch einmal der Bruder gefragt. Und dieser entschied sich für eine Katze, denn die sind hoch im Kurs. Sie bekam Hosentaschen und Hosenträger und zur Feier des Tages noch einen Luftballon in die Hand.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_04

Umrandet habe ich das Shirt dann mit passendem Jersey.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_01

So zog er los, zur Party im Kindergarten.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_03

Das Shirt zeige ich nun gern beim Creadienstag, HOT und den Dienstagsdingen. Auch bei Made4Boys, Kiddikram und der Plotterliebe.

Habt eine bunte Woche!

Geburtstagsshirt Nr. 5

Am Wochenende war es soweit, unser Großer hatte Geburtstag und ist nun schon fünf Jahre auf dieser verrückten Welt. Wie schon in den letzten Jahren gab es auch diesmal ein Geburtstagsshirt. Im letzten Jahr wurde das Motiv noch am Rechner kreiert und aufgeplottet, in diesem Jahr hat er sein Motiv selbst entworfen.

Geburtstagsshirt_Benni_5_05

Er hat ein tolles Monster gemalt, meine Idee war es dann noch, dass dieses doch die „4“ aufessen könnte. Also, hat er noch die Zahl dazu gemalt.

Geburtstagsshirt_Benni_5_03

Dazu hat er noch seinen Namen und die neue richtige Zahl geschrieben, fertig ist das Geburtstagsshirt.

Geburtstagsshirt_Benni_5_04

Als Grundfarbe hat sich ein fröhliches Grau gewünscht. In so einem Kinderkopf steckt man nicht drin. Naja, Wünsche werden erfüllt, gerade am Geburtstag. Damit das Ganze aber nicht so völlig trist daher kommt, gab es für die Ärmel und den Halsbund Sterne.

Geburtstagsshirt_Benni_5_06

Fertig ist das Ganze dann nach dem Schnitt „Easyshirt“ zusammengesetzt und kann sich sehen lassen.

Geburtstagsshirt_Benni_5_02

Am kommenden Wochenende wirds dann wild – die Gästemeute reitet ein und will feiern. Yippieh!

Geburtstagsshirt_Benni_5_01

Noch immer bin ich begeistert, dass ich die schönen gemalten Bilder auf Dinge plotten kann und sie somit länger und immer wieder präsent sind.

Mit dem Shirt drehe ich meine Dienstagsrunde beim Creadienstag, HOT und den Dienstagsdingen, mache auch einen Abstecher bei Kiddikram und Made4Boys und schau vorbei bei der Plotterliebe. Bis gleich!

Mal mal was II

Nachdem ich euch hier vor einiger Zeit schon zeigte, was mein großer Neffe (7 Jahre) für seinen Schulbeutel gemalt hatte und danach auch mein Sohn eine Autoparade für sein Shirt gemalt hatte, war nun mein kleiner Neffe dran (4 Jahre). Auch hier geht es fantastisch zu. Er liebt Drachen, am besten böse und gruselig. In seinen Augen ist er das, wir würden eher „cool“ und „niedlich“ dazu sagen 😉

Drachenrucksack_Oskar_03

Ein klasse Teil, wie ich finde. Und wie gemacht für einen Turnbeutel. Also habe ich mal wieder den Plotter angeschmissen.

Drachenrucksack_Oskar_01

Aus Cord natürlich, mit Paspel, ist ja klar.

Drachenrucksack_Oskar_02

Innen habe ich wieder einen schlichten grauen Baumwollstoff mit weißen Punkten vernäht.

Drachenrucksack_Oskar_04

Da passen jetzt wunderbar Wechselwäsche, Spielzeug und Trinkflasche rein.

Drachenrucksack_Oskar_05

Auch dieses Geschenk kam wunderbar an.
Nun mache ich meinen üblichen dienstäglichen Rundgang über: HOT, Dienstagsdinge, Creadienstag, aber auch zu Taschen und Täschchen, Plotterliebe, CordCordCord, Made4Boys und Kidikram.

Bis später!

Ritterlicher Beutel

Auch heute freue ich mich wieder darüber, anderen eine Freude gemacht zu haben.
Wie schon in meinem letzten Beitrag gezeigt, nutze ich meinen Plotter gern, um selbstgemalte Kinderbilder auf selbst genähte Sachen zu applizieren. So ist kürzlich dieses Shirt für meinen Sohn entstanden.

Vor einer ganzen Weile schickte mir meine Schwester auf meinen Wunsch hin auch ein Bild, das mein Neffe gemalt hat.

Ritterbeutel_Moritz_03

Einen klasse Ritter hat sie mir da geschickt.
Der macht sich doch super auf einem Cord-Beutel für den Schulhort, oder?

Ritterbeutel_Moritz_01

Mit ein bisschen Paspel verschönert …

Ritterbeutel_Moritz_02

… und innen lustig gepunktet, kann sich mein Neffe nun mit dem Beutel, den nur er so haben kann, sehen lassen.

Ritterbeutel_Moritz_04

Individueller geht es nicht.

Worüber freut ihr euch heute? Und was gibt es noch zu sehen bei Kiddikram, Made4Boys, Taschen und Täschchen, Plotterliebe und Cord Cord Cord?

Mal mal was …

Lange Zeit steht der Plotter nun schon schon wieder fast unbenutzt hier im Arbeitszimmer. Da hat mich wieder die Lust gepackt und ich sagte zu meinem Großen: „Mal doch mal was für dein neues Shirt“. Gesagt, getan:

Abschleppershirt_Benni_01

Dank des kleinen Bruders, der ohne Auto nicht mehr aus dem Haus geht, ist auch der Große wieder auf diesen Trichter gekommen und malte nun also ein Auto. Aber nicht irgendeines … nein … einen Abschleppwagen. Und dieser schleppt ganz verrückt ein Polizeiauto ab.

Abschleppershirt_Benni_02

Das Ganze findet natürlich bei Sonnenschein und einer kleinen Wolke statt.

Abschleppershirt_Benni_03

Ich habe als Bündchen diesmal passenden Jersey verwendet.

Abschleppershirt_Benni_04

Für den unteren Saum hat sich bei mir die Variante des faulen Bündchens bewährt, das ich dann immer noch mit einer flexiblen Naht absteppe. Dank dieser Methode passt auch das Label so schön rein, ohne, dass es absteht.

Abschleppershirt_Benni_05

Was treibt ihr so am Creadienstag?
Ich zeige das Shirt auch bei HOT, den Dienstagsdingen, bei Kiddikram, Made4Boys und bei der Plotterliebe.

Strandkleid Nr. 2

Bevor ich das hier vorgestellte Strandkleid genäht hatte (der Schnitt ist von kibadoo), habe ich einen Prototypen genäht. Ich habe schlichten schwarzen Jersey verwendet, damit eventuelle Fehler weggeschummelt werden können.

Strandkleid_Gänse_03

Nun kam es so, dass schon der Prototyp ziemlich perfekt gelungen war. Zwar etwas kurz, aber dennoch mit perfektem Sitz. Hm, aber so ganz schwarz ist dann ja doch langweilig, oder?

Strandkleid_Gänse_02

Ich habe also ein bisschen im www gestöbert und bin tatsächlich auf eine superschicke Plotterdatei von LiebEling gestoßen, und sie war auch noch gratis. Da hab ich nicht lange gefackelt und schwuppdiwupp war ein Teil der Gänse auch auf meinem Kleidchen.

Strandkleid_Gänse_04

So gefällt mir das Kleid so gut, dass ich es gern anziehe und es gar nicht mehr Prototypen nennen mag.

Strandkleid_Gänse_01

Ich zeige es auch gern bei rums.

Leseknochen mit Plotterpremiere

Ich habe es nun auch getan. Zu meinem Geburtstag und Wiedereinstieg ins Berufsleben nach der Elternzeit habe ich mir auch einen Plotter gekauft. Wie viele von euch bin ich nun auch stolze Besitzerin des Silhouette Portrait. Und ich muss sagen, wir sind seit dem ersten Tag sehr gute Freunde. Seit einer Woche steht er nun hier und wir haben schon einige Stunden mit einander verbracht.

Am Wochenende gab es erstmals Gelegenheit, ein Plottermotiv für ein Geschenk zu basteln und aufzubügeln.

Ein Leseknochen ist es geworden aus wunderbar weichem Baumwollstoff.

Leseknochen_Anett_Auszeit_01

Eine Seite habe ich weiß gemacht, damit der Schriftzug besser auffällt.

Leseknochen_Anett_Auszeit_02

Leseknochen_Anett_Auszeit_04

Zum Schluss an den Seiten noch passende Knöpfe und fertig war das Geschenk.

Leseknochen_Anett_Auszeit_03

Das Kissen zeige ich beim Creadienstag. Erstmals kann ich nun auch bei der Plotterliebe dabei sein. Und heute haben zwei neue Linklisten Premiere, da mache ich auch gern mit: Dienstagsdinge und HOT.

Das erste Geburtstagsshirt für den Jüngsten

Gestern hat der Jüngste nun auch schon seinen ersten Geburtstag gefeiert. Unglaublich, wie die Zeit vergangen ist. Aber wem erzähl ich das?
Wie sich das für eine nähende Mama gehört, gab es natürlich ein Geburtstagsshirt. Aber nicht irgendeins, nein, der große Bruder durfte mithelfen. Nicht beim Stoff aussuchen, sondern bei der Gestaltung des Motivs. Er nahm also Stift und Zettel zur Hand und malte kurzerhand seinen Bruder, so wie er ihn sieht. Das Ganze wurde dann vektorisiert und ein Freund von mir war so lieb, mir das Ergebnis mit Folie auf das Shirt zu plotten.

Und so sieht das Geburtstagskind aus:

DSC_1482

Klar, mit einem Auge. Denn das andere ist auf der anderen Seite =)
Große Füße hat er und immer ein breites Grinsen.

DSC_1487

Weil mir die Stoffzusammenstellung schon beim Punkteshirt so gut gefallen hat, habe ich das Ganze einfach noch mal wiederholt, diesmal aber das passende Bündchen zur aufgedruckten Folie verwendet.

DSC_1480

Bald darf ich einen Plotter mein Eigen nennen und immer wenn ich dieses Shirt sehe, freue ich mich riesig drauf.
Damit mache ich heute mit beim Creadienstag, bei Made4Boys und Kiddikram und erstmals auch bei der Plotterliebe.