Schlagwort-Archive: Kuscheltuch

Babys erstes Kuscheltier

Als ich vor vielen vielen Wochen meinen neuen Handarbeitskorb vorgestellt habe, konnte man schon erahnen, welches Projekt ich mir vorgenommen hatte.

Für die Neue wollte ich gern ein Schmusetier häkeln, welches von Anfang an im Bettchen liegen sollte.
Dafür habe ich mir das tolle Buch „Gehäkelte Schmusetücher“ aus dem Topp-Verlag gekauft.

Die Wahl fiel auf das Nilpferd.

Die in dem Buch verwendete Wolle fand ich so toll, dass ich mir die gleiche bestellt hatte.

Da ich schon länger nicht mehr gehäkelt hatte, wählte ich das Tier mit der leichtesten Schwierigkeitsstufe und ohne Farbwechsel aus.

Ich bin total glücklich über das Ergebnis und es war sogar pünktlich fertig. Seit unsere Tochter hier bei uns eingezogen ist, wohnt auch das Nilpferd in ihrem Bettchen. Fürs Shooting hat es sich aber noch kurz in Pose gesetzt.

Natürlich wollten die großen Brüder auch Kuscheltiere aus diesem Buch haben. Welche sie sich ausgesucht haben, und welche Posen diese beiden drauf haben, zeige ich euch beim nächsten Mal.

Das Nilpferd ohne Namen wackelt noch vorbei beim Creadienstag, den Dienstagsdingen und bei HOT. Aber auch bei Kiddikram.

Schluss mit Kuschel-Mullwindeln

Da habe ich also nach ein paar Wochen rausgefunden, dass der Neue besser einschlafen kann, wenn ihn ein Kuscheltuch in den Schlaf schmust. Also, wie so viele, die Mullwindeln rausgeholt und ihn ans Köpfchen geschmiegt. Funktioniert prima! Volltreffer! Aber mal ehrlich – diese Windeln … nicht sonderlich ansehnlich (auch wenn es die inzwischen mit Motiven gibt) und mit der Zeit haben sie auch einen ganz besonderes Duft 😉

Also mal eben schnell in die Jerseyrestekiste gegriffen und fix drei Kuschelschmusetücher genäht. Oben immer ein Motivstoff, unten dann einen passenden einfarbigen / gestreiften Stoff.

Fast neutral mit Fliegenpilzen und weißem Jersey.

Schmusetuch_Pilze

Voll Jungsmäßig mit Autos und auf der Rückseite passende Streifen.

ASchmusetuch_Autos_gefaltet

Süße Elche gepaart mit passendem Braun.

Schmusetuch_Elche

An den Ecken etwas ausgeformt, damit man einen Knoten machen kann, an dem der Süße dann später auch rumfummeln und rumnuckeln kann.

Schmusetuch_Autos_gesamt

 

Schmusetuch_Knoten

Ich habe sie extra groß genäht, damit es ordentlich Masse zum Rankuscheln gibt, wenn der Kleine den Kopf zur Seite drehen.

Die drei sind für Bettchen, Wiege und Kinderwagen.
Und ich glaube, ich werde auch mal welche für meinen Shop nähen.

Ab damit zum Creadienstag, Kiddikram und Made4Boys.