Schlagwort-Archive: Kindershirt

Sommeroutfit für den Zwerg

Na, bloß gut, der Sommer ist noch einmal zurück gekehrt, so kann ich beruhigt das Sommeroutfit vom Zwerg zeigen, dass er auch aktuell sogar noch trägt.

2016-08-03-NikonD750-00394

Ich habe Resteverwertung vom allerfeinsten betrieben. Bis auf den letzten Fitzel habe ich die Stoffe benutzt. Das mag ich immer sehr.

Das Zwergenshirt habe ich aus den Resten meines ersten Kimonotees genäht.

2016-08-03-NikonD750-00407

Für die Hose habe ich den nun wirklich allerletzten Rest des wunderbaren Sommersweats benutzt. Ich hatte mir daraus bereits einen Malotty Pullover genäht und für den Großen eine coole Sommerhose. Nun ist für den Zwerg noch eine kurze Hose daraus geworden.

2016-08-03-NikonD750-00412

2016-08-03-NikonD750-00423

Wie beim Großen habe ich die Tasche mit ein paar Knöpfen aufgepeppt, so schaut es nicht so einfarbig aus.

2016-08-03-NikonD750-00414

Es war das perfekte Outfit in unserem Sommerurlaub. Hier haben wir uns gerade mit einem Fußbad im Walchensee belohnt, nachdem wir auf dem Gipfel des nahe gelegenen Jochbergs gewandert waren. Wir Großen haben entspannt, die Jungs haben Steine ins Wasser geschmissen.

2016-08-03-NikonD750-00402

Mit diesem Sommeroutfit drehe ich wieder meine Klassikerdienstagsrunde zum Creadienstag, zu HOT, den Dienstagsdingen und zu Made4Boys und Kiddikram.

Stoffe: Traumbeere – einfach schöne Stoffe
Schnitt Shirt: Easyshirt von LeniPePunkt
Schnitt Hose: Freebook Marina
Fotos: chilledbits

Sommershirt für den Großen und Sommerkurzurlaub

Im letzten Jahr gab es garderobentechnisch wenig zu tun für den Großen. Alle Shirts passten noch vom Vorjahr. Als es in diesem Jahr anfing, warm zu werden, kramte er die Shirts wieder raus und huch, da lugte schon ein Bäuchlein vor. Die Shirts waren allesamt zu kurz geworden. Nun aber schnell. Auch wenn der Sommer 2016 nicht sonderlich beständig ist, so sind doch kurzärmlige Shirts unabdingbar.

brombach-9

Die Farbe senfgelb mag ich total gern, nur an mir selbst siehts immer n bissl blässlich aus. Also hat nun der Große ein Shirt daraus bekommen. Zusammen mit den petrolfarbenen Sternen ein richtiges Gute Laune Shirt.

Den Halsbund habe ich mit petrolfarbenen Bündchen abgesetzt.

brombach-10

Das Shirt ist nun wieder lang genug, damit es auch beim Klettern an Ort und Stelle bleibt.

Was gibt es noch zu berichten? Hier war es ja ein bisschen ruhiger geworden in den letzten Tagen. Wir haben einen kleinen Kurzurlaub eingelegt und die Schwiegermutter besucht. Sie hat ein tolles Haus mit großem Garten und dazu gab es Sommer und Sonne satt. Einen Abstecher ins nahe gelegene Städtchen gab es auch. Und dort wurde ich auf ein, zwei, drei, vier, fünf Stöffchen aus dem örtlichen Stoffladen eingeladen. Da hab ich mich gefreut. Vor allem über Stoffe, die ich noch nie zuvor gesehen habe. Bunte Stecknadeln, Nähmaschinen und Nähklimbim … einfach herrlich.

IMG_2528

Ansonsten haben wir uns im Garten und der Umgebung wunderbar erholt und gehen nun auf in den Endspurt vor dem Sommerurlaub.

Mit Shirt und Stoffen gehe ich mal beim Freutag lunschen und bei Made4Boys und Kiddikram.

Schnitt: easyshirt von LeniPePunkt
Stoff Shirt: Traumbeere – einfach schöne Stoffe
Fotos: chilledbits

Geburtstagsshirt für den Kleinen

Am Tag vor dem langen Feiertagswochenende gab es hier noch ordentlich was zu feiern. Der kleine Große ist nun schon zwei Jahre auf dieser verrückten Welt.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_02

Seit ich meinen Plotter habe, ist es Tradition, dass ich die Geburtstagsshirts mit gemalten Bildern der Kinder bedrucke. Letztes Jahr hatte der große Bruder bereits das Motiv für das erste Shirt gemalt. Ich hatte es hier vorgestellt.
Auch für den Großen hatte ich schon so einige Shirts beplottet. Zum fünften Geburtstag zum Beispiel dieses, zwischendurch hatte er sich dieses hier gemalt.

Da der Kleine mit seinen nun zwei Jahren noch nicht so richtig erkennbare Sachen malen kann, war noch einmal der Bruder gefragt. Und dieser entschied sich für eine Katze, denn die sind hoch im Kurs. Sie bekam Hosentaschen und Hosenträger und zur Feier des Tages noch einen Luftballon in die Hand.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_04

Umrandet habe ich das Shirt dann mit passendem Jersey.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_01

So zog er los, zur Party im Kindergarten.

Geburtstagsshirt_Jannek_2016_03

Das Shirt zeige ich nun gern beim Creadienstag, HOT und den Dienstagsdingen. Auch bei Made4Boys, Kiddikram und der Plotterliebe.

Habt eine bunte Woche!

Tierisch kuschelig

Inzwischen freue ich mich so richtig, dass der Kleine raus bekommen hat, dass man erst vor der Kamera stehen muss, damit man hinterher auch was auf dem Display sehen kann. Immer, wenn ich jetzt sage: „Wollen wir ein Foto machen?“ rennt er zur richtigen Wand, zuckelt sich den Hocker an die richtige Stelle und krabbelt drauf.

geteiltes_Tiereshirt_01

Nur das mit dem still halten müssen wir noch üben 😉
Da kann schon mal ein Spielzeug helfen. Zum Beispiel der Objektivdeckel …

geteiltes_Tiereshirt_04

Und wenn ich weiß, dass ich das Genähte dann auch so schön präsentiert bekomme, macht das Nähen noch viel mehr Spaß. Entstanden ist hier wieder ein Easyshirt, wie hier auch schon. Früher mochte ich die Bündchen am Bauch nicht so sehr, inzwischen finde ich die klasse.

geteiltes_Tiereshirt_03

Die Hose, die er trägt ist noch vom Großen. Eine meiner ersten Klamotten, die ich für ihn genäht hatte. Der Schnitt und auch die Taschen sind improvisiert, aber die Buchse passt auch unserem zweiten Spargeltarzan perfekt.

Ich freu mich noch ein wenig, dass die Jungs so gern die selbstgewerkelten Sachen anziehen und wackel mal rüber zum Freutag. Außerdem zu Kiddikram und Made4Boys.

Miau – Freutag mit tollen Farben

Als ich letztens mit meinem Großen im Stoffladen war, hatte er sich für seinen neuen Schlafanzug Stoff ausgesucht. Das Ergebnis konntet ihr hier bereits sehen. Das war allerdings nicht das einzige Schätzchen, was wir geshoppt haben. Bei diesem tollen Jersey sagte er gleich, den müssten wir unbedingt für den kleinen Bruder mitnehmen, denn dieser liebt Katzen.

Katzenshirt_Jannek_02

Allein die Farben haben mich überzeugt. Und die Kätzchen sind sooo niedlich.

Katzenshirt_Jannek_01

Also wurde daraus zunächst ein kleines Easyshirt in Größe 80 genäht.
An allen Enden gab es schwarzes Bündchen.

Katzenshirt_Jannek_03

Und wie er es beim Großen gesehen hatte, wusste der kleine Mann genau, wo und wie er Model stehen darf:

Katzenshirt_Jannek_04

Ran an die Wand, nicht anlehnen. Erst mit Armen nach unten, damit alles schön drauf ist …

Katzenshirt_Jannek_05

Ich muss immer noch schmunzeln, was für einen Spaß er hatte … und dann, ganz nach Manier des großen Bruders noch ein Rumzappel-rumalber-Foto.

Katzenshirt_Jannek_06

Ich freue mich, dass das Shirt so super passt und dass das Fotos machen so toll geklappt hat. Normalerweise bleibt er nicht davor stehen sondern möchte immer gleich aufs Display schauen.
Ganz im Sinne des Freutag also.
Kiddikram und Made4Boys dürfen das Shirt auch sehen.

Mal mal was …

Lange Zeit steht der Plotter nun schon schon wieder fast unbenutzt hier im Arbeitszimmer. Da hat mich wieder die Lust gepackt und ich sagte zu meinem Großen: „Mal doch mal was für dein neues Shirt“. Gesagt, getan:

Abschleppershirt_Benni_01

Dank des kleinen Bruders, der ohne Auto nicht mehr aus dem Haus geht, ist auch der Große wieder auf diesen Trichter gekommen und malte nun also ein Auto. Aber nicht irgendeines … nein … einen Abschleppwagen. Und dieser schleppt ganz verrückt ein Polizeiauto ab.

Abschleppershirt_Benni_02

Das Ganze findet natürlich bei Sonnenschein und einer kleinen Wolke statt.

Abschleppershirt_Benni_03

Ich habe als Bündchen diesmal passenden Jersey verwendet.

Abschleppershirt_Benni_04

Für den unteren Saum hat sich bei mir die Variante des faulen Bündchens bewährt, das ich dann immer noch mit einer flexiblen Naht absteppe. Dank dieser Methode passt auch das Label so schön rein, ohne, dass es absteht.

Abschleppershirt_Benni_05

Was treibt ihr so am Creadienstag?
Ich zeige das Shirt auch bei HOT, den Dienstagsdingen, bei Kiddikram, Made4Boys und bei der Plotterliebe.