Schlagwort-Archive: Geburtstagsgeschenk

Ein ganz persönlicher Leseknochen

Am vergangenen Wochenende waren wir zum Geburtstag des Schwiegergroßvaters eingeladen. Tja, was schenkt man denn da? Etwas persönliches sollte es sein. Fotos und Bilder gab es in der Vergangenheit schon genug.

Da fiel mir wieder der Schnitt des Leseknochens ein, den ich schon mehrere Male genäht und verschenkt hatte. Zum Beispiel hier für meine Schwester oder hier für eine gute Freundin.

leseknochen_06

Aber nur so ein Kissen ist ja noch nicht persönlich. Ich hab also mal wieder den Plotter ins Spiel gebracht. Der Göttergatte hat ein Foto des Großpapas vektorisiert und ich habe die Datei dann auf das Kissen gebügelt.

leseknochen_03

Der Großpapa ist auch im Alter noch sehr musikalisch, das sollte sich auch im Kissen wider spiegeln. Ich habe also mein gut gehüteten Notenstoff aus der Schublade geholt und eine Seite daraus genäht. Die dritte dann als Unterseite einfarbig schwarz.

leseknochen_02

So passen die drei Seiten gut zusammen.

leseknochen_04

Den Übergang habe ich diesmal auch gut hinbekommen, so dass ich keine Mogel-Verstecker-Knöpfe anbringen musste.

leseknochen_05

Großpapa hat sich sehr gefreut.
Das Kissen zeige ich nun gern noch beim Creadienstag, den Dienstagsdingen, bei Handmadeontuesday und der Plotterliebe.

Schnitt: Leseknochen

Maritime Täschchenserie

Seit einer schon wirklich ganzen Weile wünschte sich meine Freundin eine neue Kosmetiktasche. Wie das immer so ist, erst muss ich noch schnell, und dann noch ganz fix, ach, da kam mir noch das dazwischen, aber gleich, nachdem ich … usw.
Inzwischen waren Monate vergangen und sie wartete weiter geduldig auf ihre neue Tasche.

Letzte Woche hatte sie Geburtstag. Na, wenn das nicht endlich ein Grund ist, in der Todo-Liste auf den ersten Platz zu rutschen. Also, los. Und damit die Tasche auch die richtige Größe hat, gab es gleich drei 😉

Zu erst vernähte ich mein nächstes Stickwerk.

Täschchenserie_Peggy_03

Ein Segelboot im Kreuzstich wurde in ein kleines Mäppchen verwandelt. Gefüttert mit beschichteter Baumwolle.

Täschchenserie_Peggy_02

Als Mittelgröße gab es einen Canvas-Anker-Stoff.

Täschchenserie_Peggy_05

Abgesetzt mit Kunstleder, gefüttert wieder mit beschichteter Baumwolle und verschlossen mit einem metallisierten Reißverschluss.

Täschchenserie_Peggy_06

Die größte Tasche von allen ist die wilde See selbst.

Täschchenserie_Peggy_07

Oben mit einem simplen weißen Reißverschluss verziert und innen wieder … ihr ahnt es … beschichtete Baumwolle.

Ich glaube, die Täschchenparade kam gut an und wird nun nach und nach mit kleinen Sachen befüllt.

Täschchenserie_Peggy_01

Mit den Fotos der Täschchen begebe ich mich auf die Reise zum Creadienstag, den Dienstagsdingen und zu HOT, den Taschen und Täschchen und zur Maritimes&Meer.

Ein Kleid für die Freundin

Kürzlich war mein Großer zum Geburtstag seiner besten Freundin eingeladen. Nun ist die Maus bereits in einem Alter, sie ist fünf Jahre jung geworden, in dem sie sich ihre Sachen bereits selbst aussucht. Darunter hauptsächlich Kleider und Röcke, die nur eine Bedingung erfüllen müssen =)

Kleid_Val_03

Sie müssen sich schön drehen können.

Kleid_Val_04

Dies war Anlass genug, endlich einmal das Kapuzenkleid von Schnabelina zu testen. Ein wirklich tolles Freebook. Ich kann ja so selten mal für Mädels nähen (der Rest im Familien- und Freundeskreis sind tatsächlich nur Jungs), dass ich so richtig Spaß am werkeln hatte.

Da mir die Stoffauswahl des Hoodies, den ich einer jungen Dame unter den Weihnachtsbaum gelegt hatte (hier hatte ich ihn gezeigt) so gut gefallen hat, habe ich diese Kombination einfach nochmal verwertet.

Kleid_Val_01

Die Kapuze ist schön kuschelig und mit dem Sternenstoff gefüttert. Beide Stoffe sind superweiche Sweatstoffe.

Kleid_Val_05

Und auf meinen Rollsaum bin ich besonders stolz.

Kleid_Val_06

Entschuldigt bitte die heute etwas schlechten Fotos. Es musste schnell gehen, die Dame wollte sogleich weiterspielen. Die kleinen Dinger haben ja immer keine Zeit zum rumstehen 😉
Mit dem Kleidchen drehe ich meine Dienstagsrunde zu HOT, Creadienstag, den Dienstagsdingen, Kiddikram und heute auch bei den Meitlisachen und in der Schnabelina Designbeispiele Linksammlung.

Geburtstagsfreuden und Autos

Ein Grund zur Freude in dieser Woche ist eines der Geburtstagsgeschenke, die ich meinem Sohn gemacht habe. Immer wieder hat er sie in meinem Dawandashop gesehen und gesagt, er möchte auch eine haben – eine Autotasche zum mitnehmen.

Autotasche_Benni_03

Nun konnte er endlich auch eine auspacken.
Sie hat Platz für vier Autos.

Autotasche_Benni_05

Autotasche_Benni_04

Oben drüber habe ich eine Straße und einen Zebrastreifen aufgenäht.

Autotasche_Benni_06

Also, Autos rein, Tasche eingepackt und los geht’s.

Autotasche_Benni_01

Er hat sich sehr gefreut und ich mich somit auch.

Es ist wieder Freutag! Und das Autotäschchen zeige ich noch bei Made4Boys, Kiddikram und bei Autos&Co.