Schlagwort-Archive: Baby

Grund zur Freude – mein neuer Neffe

In dieser Woche gibt es den zweitschönsten Grund zur Freude. Der erstschönste ist ja die Geburt der eigenen Kinder, der zweitschönste: Tante werden. Und ich dürfte meinen neuesten Neffen sogar schon bestaunen und küssen. Als Willkommensgeschenk gab es natürlich was selbstgenähtes.

Strampelhose_Egon_braunCord_01

Inzwischen ein Klassiker. Ich habe die Strampelhose auch soooooo gern für meinen Jüngsten genäht (z.B. hier). Die Dinger sind aber auch gemütlich und passen in uni einfach zu allem. Deshalb habe ich auch für den Neuling einen einfarbigen Cordstoff mit andersfarbigen Bündchen gewählt.

Strampelhose_Egon_braunCord_04

Damit der Stoffverschnitt nicht zu groß ist, habe ich die Teile oben getrennt zugeschnitten und dann wieder zusammengesetzt. Farblich passendes Garn zum Bündchen.

Strampelhose_Egon_braunCord_02

Beim Einnähen des Belegs habe ich die gleiche Garnfarbe genommen.

Strampelhose_Egon_braunCord_03

Noch etwas zu groß, sollte die Hose zunächst megagemütlich sitzen, später dann perfekt.

Willkommen, kleiner Mann, wir freuen uns alle sehr, dass du da bist.
Mehr Gründe zum Freuen gibt es hier.

Die Hose wandert auch zu sew mini, Kiddikram, Made4Boys und CordCordCord.

Kommt gut ins Wochenende!

Geschenke zur Geburt

Heute ist Freutag. Besonders freue ich mich immer, wenn ich anderen einen Freude machen kann.
Im Familienkreis kam im Juli (hüstel … damals) ein Baby zur Welt. Ein Bub. Nun endlich sollte es für den Zuwachs auch ein Geschenk geben. Ich liebe es, selbst genähte Bodys zu verschenken. Sie gehen leicht von der Hand und passen eine Weile. Wie immer nach dem tollen Freebook von Schnabelina.

Regenbogenbody_Valentin_01

Ich habe den gleich bei Erscheinen ergatterten Stoff von Käptn Gräte angeschnitten und einen Body in 68 gezaubert.

Regenbogenbody_Valentin_03

An den Ärmeln den Stoff mit tollen Ankern.

Regenbogenbody_Valentin_02

Der Bub kam nämlich an der See zur Welt, da sollte es ja auch thematisch passen.

Aus dem Zuschnittrest ist noch ein Halstuch entstanden:

Halstuch_Valentin

Für die Mama gab es noch ein Täschchen aus meinem Täschchenvorrat, den ich hier schon einmal vorgestellt hatte. Nun sind alle alle und ich muss „leider“ neue nähen =)

Worüber freut ihr euch heute?
Das Babyset zeige ich auch beim Kiddikram und bei Made4Boys und bei Maritimes und Meer.

Grauer August im Regenbogen

Heute kann ich zum ersten Mal beim Regenbogenjahresprojekt von Maika und Janet mitmachen. Der August stand ganz in der Farbe grau. Bei uns im Freundeskreis kam im August ein Baby zur Welt. Die Eltern mögen es schlicht, damit gut kombiniert werden kann. Dafür bietet sich grau doch perfekt an.

Ich kramte also in meinen Vorräten und zauberte einen Regenbogenbody (wenn das nicht zum Jahrespojekt passt) in grau.

Sternenbody_Lasse

Damit die stolzen Eltern zwischen all den Geschenken noch wissen, von wem der Body kommt, gabs ein Stoff-Hoff-Label an den Rand.

Sternenbody_Lasse_Label

Und ich konnte mal wieder passende Jerseydruckknöpfe verwenden.

Sternenbody_Lasse_Knöpfe

Hm, dachte ich … nur ein Body ist im kommenden Herbst aber recht kühl. Also habe ich noch schnell eine schlichte Frida aus Feinkord genäht.

Frida_Lasse

So passt das Outfit auch gut zusammen.

Sternenbody_Frida_Lasse

Nun schnell noch rüber in die Regenbogenlinksammlung, sowie zu Made4Boys, Kiddikram und zu Cord Cord Cord.

Geschenke zur Geburt

Zur Geburt ihres zweiten Sohnes habe ich für meine Freundin ein kleines Paket fertig gemacht. Neben Leckereien für die Mama gab es eine Windeltasche für den Neuen. Ich habe dafür einen wunderschönen Vogelstoff gewählt und wieder das Schnittmuster von DavDav verwendet.

Windeltasche_Vögelchen_geschlossen_oben

Windeltasche_Vögelchen_offen

Windeltasche_Vögelchen_Verschluss

Damit der große Bruder aber nicht leer ausgeht, gab es für ihn auch eine kleine Tasche. Er kann sie als Waschtasche nutzen, aber auch um Schätze zu sammeln oder was ihm sonst noch so einfällt. Versteckt habe ich darin noch eine (urzeitliche) Überraschung.

RV-Tasche_Vögel_vorn

RV-Tasche_Vögel_Seite

RV-Tasche_Vögel_offen

Ab damit zum Creadienstag, Kiddikram und TT.

Mein erster Wollpullover

Ich hab mich ja immer um große Strickprojekte gedrückt. Maximal Socken, Mützen und Schals habe ich gestrickt. Nun waren wir aber für eine lange Zeit im Urlaub (ach, ist aber auch schon wieder ewig her), wo ich viel viel Zeit zum Stricken hatte. Es entstand mein erste Wollpullover mit Kapuze für den Jüngsten. Ich habe wirklich die kompletten drei Wochen gebraucht. Beim Zusammennähen hat mir dann auch noch meine liebe Mama geholfen. Das dauert ja fast länger als das Stricken selbst.

Nun schauet selbst:

 

2014-11-17 14.24.02

An den Armen, unten und am Rand der Kapuze habe ich ein kleines Bündchen gearbeitet.

2014-11-17 14.24.11

Und hier am Buben. Leider etwas unscharf, aber er ist inzwischen so schnell geworden …

2014-11-17 14.52.24

Das zeige ich bei Mykidwears, Kiddikram und Made4Boys.

Partnerlooks

Nachdem wir uns nun schon gut mit dem Neuen eingelebt haben, bin ich auch wieder zum Nähen gekommen. Und es bietet sich mit zwei Jungs doch nichts schöneres an, als Partnerlooks zu nähen.
Zum Glück ist der Sommer jetzt da, so müssen die neuen Shirts erstmal im Schrank auf kühlere Temperaturen warten. Aber die Teile für kurzärmlige Shirts liegen schon zugeschnitten hier und wollen auch genäht werden.

Nun aber erstmal eine Bilderflut der fertigen Partneroutfits. Für den großen Schmalen habe ich wieder den Regenbogenbodyschnitt von Schnabelina genommen und einfach nen Shirt draus gemacht. Für den Kleinen habe ich den neuen Trotzkopfschnitt von Schnabelina ausprobiert. Erst hat mir der Schnitt nicht so gefallen, durch die Naht in der Mitte, aber jetzt, nachdem ich ihn ein mal genäht habe, bin ich ganz verliebt.

Los gehts mit einem tollen Elefantenstoff, der schon ewig in der Schublade schlummerte:

Hundeshirt_56

Hundeshirt_98

Elefantenshirt_Partner

Lustige Piraten:

Piratenshirt_56

Piratenshirt_98

Piratenshirt_Partner

Süße Hunde:

Hundeshirt_56

Hundeshirt_98

Hundeshirt_Partner

Weil ich mich so darüber freue, nun zwei Jungs einkleiden zu dürfen, zeige ich die Shirt beim Freutag. Und auch bei Kiddikram und Made4Boys.

Der Nachwuchs ist da

So, wir haben es geschafft. Eine Woche länger hat er uns warten lassen. Nun endlich seit Sonntag ist unser zweiter Sohn auf der Welt.
Nun schaue ich sehnlichst dem ersten Ausflug entgegen. Noch bin ich ans Wochenbett gefesselt, aber mir kribbelt es bereits in den Beinen. Ich will raus und endlich den Kinderwagen samt neuer Kinderwagentasche ausführen.

Diese habe ich in der letzten Woche vor der Geburt genäht.

Kinderwagentasche_braunblau_gesamt

Damit alles schön geschützt ist, habe ich die Tasche mit Klappe genäht.

Kinderwagentasche_braunblau_Klappe

Innen der gleiche Stoff in anderer Farbe.

Kinderwagentasche_braunblau_offen

Als Aufhängung habe ich mich für einen Karabiner und einen Schlüsselring entschieden.

Kinderwagentasche_braunblau_hängend_Karabiner

Kinderwagentasche_braunblau_Aufhängung_Karabiner

Den Karabiner habe ich mit einem Riemen mittels KamSnapsKnöpfen befestigt.

Kinderwagentasche_braunblau_hängend_Aufhänger

Baby und Tasche sind ein Grund zur Freude, deshalb ab damit zum Freutag.
Kiddikram sollte die Tasche auch unbedingt sehen. Und ganz neu entdeckt, mache ich auch mit bei TT.

Unterwegsset fürs Baby

Die Produktion läuft fleißig weiter, wir warten immernoch auf die Ankunft des Neuen …
Nachdem die Taschen, Beutel und Säckchen vom Großen, die man immer zum Windeln etc. mit sich rumgeschleppt hat, nicht mehr schön waren, musste also was Neues her. Und diesmal soll alles zusammen passen. Ich habe im lokalen Stoffladen einen wunderschönen Kokka-Stoff ausgesucht, dazu das passende Wachstuch und Teddyfell und heraus kam ein Set für unterwegs, was wirklich perfekt zusammen passt.

Nun folgt eine Bilderflut.

Begonnen habe ich mit einer kuscheligen Babydecke für den Kinderwagen, die mir tagelang den letzten Nerv geraubt hat. Dieses Teddyfell auf der Rückseite hat sich ständig verzogen, ich habe die Decke bestimmt vier Mal genäht. Dank des Tipps einer Freundin, hatte ich dann aber endlich die Lösung gefunden und nun bin ich mehr als zufrieden.

Also, eine Babydecke in den Maßen 60cmx80cm.

Babydecke_komplett

Auf der Vorderseite einen süßen Igel-Baumwollstoff.

Babydecke_Igelstoff

Auf der Rückseite kuscheliges Teddyfell.

Babydecke_Teddyfell

Aber es blieb nicht bei der Decke. Ich brauche ja noch eine Windeltasche. Tada …

Windeltasche_Igel_geschlossen

Entstanden nach dem Schnitt von DavDav.

Windeltasche_Igel_geöffnet

Da passen perfekt drei bis vier Windeln rein.

Windeltasche_Igel_geöffnet_links

Und auf der anderen Seite die Wickelunterlage und die Feuchttüchertasche.

Windeltasche_Igel_geöffnet_rechts

Die Feuchttüchertasche ist nach dem Schnitt von Kleine Fluchten entstanden. Komplett aus Wachstuch.

Feuchttüchertasche_Karos_geschlossen

Es passt genau eine kleine Packung Feuchttücher rein.

Feuchttüchertasche_Karos_geöffnet

Und zuletzt noch die Wickelunterlage nach dem Schnitt von Cocoschock.

Wickelunterlage_Igel_geschlossen

Unten wieder der Baumwoll-Igelstoff. Und auf der Wickelfläche das passende Wachstuch.

Wickelunterlage_Igel_geöffnet

Geschlossen wird das ganze mit einem Klettverschluss.

Wickelunterlage_Igel_Klettverschluss

So, Ende der Bilderflut 😉

Das ganze wandert nun zum Creadienstag, Kiddikram und Made4Boys. Mal schauen, was die anderen so gezaubert haben …

Endspurt mit kleinen Bodys

Nun dauert es wirklich nicht mehr lange, bis der Neue hier einziehen wird. Da musste ich mir natürlich auch Gedanken um das Willkommensoutfit machen. Und weil ich mich anfangs nicht entscheiden konnte, habe ich einfach gleich mal drei Bodys in der 56 genäht. Natürlich nach dem tollen Schnitt von Schnabelina.

Bodyparade_56

Der Igelstoff ist der Lieblingsstoff vom Großen, deshalb durfte der Kleine auch was daraus genäht bekommen.

Igelbody_56

Aus dem Vespastoff hatte ich auch schon nen Shirt für den Großen genäht.

Vespabody_56

Und dieser hier ist nun der Favorit für die ersten Stunden auf der Welt.

Autobody_56

Und jetzt geh ich mal schauen, was es sonst noch so gibt bei Kiddikram und Made4Boys.

Vorfreude ist die schönste Freude

Nur noch zwei-drei Wochen, dann wird hier der Nachwuchs erwartet. Die Möbel stehen seit dem Wochenende, fehlen nur die Outfits. Und los gings mit ein paar kleinen Pumphosen in Größe 56 nach dem Schnitt Frida.

Wahnsinn, dass die kleinen Buxen dann passen sollen …

Niedliche Vögel als Taschen:

Pumphose_Frida_56_Vögel

Pumphose_Frida_56_Vögel_Taschen

Was für Jungs: Eisenbahn!

Pumphose_Frida_56_Eisenbahn

Pumphose_Frida_56_Eisenbahn_Taschen

Und noch was für Jungs: Autos!

Pumphose_Frida_56_Autos

Pumphose_Frida_56_Autos_Taschen

Beim letzten Exemplar hatte ich dann auch daran gedacht, den Rand der Taschen abzusteppen 😉

Ich zeige die Teilchen sehr gern beim Creadienstag. Und weil sie für einen kleinen Buben entstanden sind, wandern sie auch zu Made4Boys.