Schlagwort-Archive: Adventskalenderwichteln

Das wars schon wieder – Türchen 17 bis 24

Die Adventskalenderzeit verging ja leider wieder viel zu schnell, oder?
Und sie wurde mir so was von versüßt in diesem Jahr. Mit meinem Kalender von Vanessa von Leineliebe.

Wieder fand ich entzückende Dinge in meinen Päckchen, wollt ihr mal schauen?

Am 17. wurde ich mit einem tollen Stanzer überrascht. Der kam für die Weihnachtspost gleich zum Einsatz.

tuerchen_17

Am 18. fand ich mein persönliches Kalenderhighlight. Ein superschicke Stiftetasche aus Filz mit einem süßen Knopf. Darin versteckte sich schon ein Druckbleistift, jetzt teilt er sich den Platz mit meinem Füller.

tuerchen_18

Am 19. sprangen drei Webbänder aus dem Päckchen. Zwei davon mit Sternen. Wie schön.

tuerchen_19

Der 20. griff wieder das Sternenthema auf und schenkte mir eine Spülbürste, geschmückt mit einem Stern.

tuerchen_20

Klett kann man immer gebrauchen. So war der Inhalt von Päckchen 21 sehr praktisch.

tuerchen_21

Am 22. habe ich mich sehr gefreut. Ich fand darin diese tollen Schlüsselringe, die auch meine Schlüsseltasche, welche ich in der letzten Woche schon im Kalender fand, zierte.

tuerchen_22

Sind die süß? Am 23. versteckten sich noch einmal zuckersüße Holzknöpfe, passend zu den Pferden vom Anfang.

tuerchen_23

Am 24. galt es dann, das letzte Päckchen zu öffnen. Es war besonders groß. Und versteckte selbstgestrickte Stulpen.

tuerchen_24

Liebe Vanessa, war das toll! Hab ganz ganz vielen Dank für deine Mühe und deine Gedanken, die du dir für mich gemacht hast! Du hast den Dezember wie im Flug vergehen lassen.

Liebe Katha, liebe Janny, es war wieder ein sooooo großes Vergnügen, beim Adventskalenderwichteln dabei gewesen zu sein. Vielen vielen Dank auch an euch, für eure Mühe!

Habt nun alle entspannte restliche Tage im alten Jahr und startet gut ins Neue. Zum Zeitvertreib lohnt es sich, hier zu schauen, was die anderen in ihren Kalendern fanden.

2 Türchen schon sind auf

Kaum zu glauben, der November hat sich schon wieder davon geschlichen.
Man, war das hier eine Aufregung am gestrigen ersten Dezembertag. Überall hängen nun schöne Adventskalender und wollen gelüftet werden. Und ich mach mit.

Im Rahmen der wunderbaren Aktion Adventskalenderwichteln 2016 von Janny und Katha habe ich von der wunderbaren Vanessa von Leineliebe einen ganz bezaubernden Kalender bekommen. Ich hatte ihn hier schon in Gänze gezeigt.

Nun dürfte ich die ersten zwei Türchen öffnen und lasse euch gern daran teil haben.

In dem kleinen Kästchen mit der 1 verbargen sich drei tierische Aufbügler und ein kleiner Schokiweihnachtsmann. Nanu, wo isser hin? Hihi =)

tuerchen_01

Die Aufbügler kommen wir gerufen, kam doch der Große erst vorgestern wieder mit nem Loch in der Hose nach Hause.

In Nr. 2 versteckten sich heute Magnete aus Kronenkorken. Ein wunderbares Upcycling. Dazu ein leckerer Tee.

tuerchen_02

Die Magneten habe ich gleich an meine Magnetleiste über meinem Nähtisch gehängt.

magnete_haengend

Ganz lieben Dank, liebe Vanessa, mit diesen tollen Türchen steigt die Spannung auf die nächsten Kästchen um so mehr.

Adventszeit ist Freude pur. Also, schnell ab zum Freutag.
Was die anderen auspacken konnten, können wir hier sehen.

Euch allen einen entspannten zweiten Advent!

Oh du schöne Adventszeit – mein Kalender

Schon vor vielen Tagen kam hier ein richtig tolles Paket an. In Packpapier eingewickelt, mit weihnachtlichen Stempel geschmückt und – das wichtigste – mit meinem Namen versehen 🙂

Spannungsgeladen ließ ich es noch einige Tage stehen, bis ich es schließlich öffnete und vor Begeisterung schlucken musste.

adventskalender_2016_01

Ein perfekt durchdachter Adventskalender von Vanessa vom Blog Leineliebe. Ich bin total verzückt! Hab ganz vielen Dank schon jetzt für deine Mühe.

Ich freue mich, dass Vanessa beim Kalender auch an die Aufbewahrung gedacht hat. Sie baute ein wunderschönes Brett, das als Aufhängung dient. Sogar die Türhaken lagen bei.

adventskalender_2016_02

Wunderhübsch hingen alle Päckchen bereits an den passenden Klammern. Ich musste das Brett nur noch rausgeben und alles war vorbereitet.

adventskalender_2016_03

Nun freue ich mich riesig aufs Auspacken. Sooooooo spannend, sooooooo schön!
Liebe Vanessa, hab ganz lieben Dank für diesen perfekten Kalender und deine viele Arbeit. Ich bin absolut begeistert.

adventskalender_2016_05

adventskalender_2016_04

Die Kalender der anderen TeilnehmerInnen könnt ihr bei den wunderbaren Organisatorinnen Katha und Janny sehen. Was für eine wunderbare Aktion!

Wichteleien läuten das Jahresende ein

Auf Grund meiner Vorbereitungen für den Markt (ich hatte hier davon berichtet), habe ich mich in diesem Sommer bei den verschiedenen Wichtelaktionen zurück gehalten. Doch auf eine Wichtelaktion kann ich leider nicht (mehr) verzichten, seit ich im letzten Jahr dabei war – das Adventskalenderwichteln von Janny und Katha.

Ich LIEBE Adventskalender. Und wenn sie dann auch noch mit viel Sorgfalt und speziell für mich angefertigt werden, um so mehr. So ist es klar, dass ich auch in diesem Jahr gerne wieder dabei bin:

logo_2016

Noch schnell bei Janny und Katha verlinken, dann kann das auslosen hoffentlich bald losgehen. Hach, ich bin schon jetzt gespannt, für wen ich werkeln darf =)

Vorfreude auf die Vorfreude ist doch die schönste Freude.

Was war drin – wo ist es drin?

Ach je, die vierte und letzte Adventskalenderwoche ist nun auch schon wieder über eine Woche her und ich habe noch immer nicht zeigen können, womit mir die liebe Kati von Malamü die Vorweihnachtswoche versüßt hat. Denn noch immer ist nach unserem Umzug Chaos in der Bude. Denn wo ist es drin, das, was drin war?

2015-12-29 23.20.53

Aus dem Kopf kann ich euch sagen, dass auch in den letzten Tütchen von Kati Inhalte ganz nach meinem Geschmack waren. Unter anderem ein wunderschöner Engel-Taschenbaumler aus Perlen, ein grellgrüner Spitzenreißverschluss, ein sehr inspirierendes Wand-Tatoo, eine süße Reißverschlusstasche, und eine süße Schlüsselkappe (die natürlich gleich auf den neuen Wohnungsschlüssel gezogen wurde).

Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse, dass ich diesen Bericht so ganz ohne Bilder gemacht habe. Ich hole das ganz schnell nach, sobald ich die Inhalte wieder aus den Umzugskartons geholt habe.

Was in den anderen Kalendern drin war, könnt ihr hier sehen.
Da ich mich trotz Chaos über unsere neue Bude freue, schau ich auch noch beim Freutag vorbei.

Liebe Katharina, liebe Janny! Es war ein riesengroßer Spaß, bei eurer Wichtelaktion mit zu machen. Erst das Vorbereiten und heimliche Lesen des Wichtelblogs, dann das Zusammenstellen des Kalenders und vor allem das Auspacken den eigenen – beim nächsten Jahr bin ich gern wieder dabei.

Liebe Kati, vielen vielen vielen Dank für diesen tollen Kalender. Es war mir jeden Tag eine Freude, die liebevoll gestalteten Tütchen zu öffnen. Ein Dankeschön ist dir sicher und wird dich in den kommenden Wochen erreichen!

Ich wünsche allen ein wunderbares 2016 mit vielen inspirierenden Projekten, Spaß am Nähen und Handwerkeln. Mögen die Ideen unerschöpflich sein.

Kalenderwoche II

Der Dezember ist in vollem Gange. Ich freue mich weiterhin darauf, jeden Morgen ein neues Tütchen aus meinem Wichtelkalender öffnen zu dürfen. Auch die zweite Woche war voller kleiner Freuden.

Türchen05-11

Am 5. zum Beispiel: was hab ich mich gefreut. Auf den anderen Blogs hatten viele diese tollen Backfreunde bereits auspacken dürfen, ich darf nun endlich auch meine selbstgebackenen Kekse bestempeln! Juchu! Vielen Dank, liebe Kati. Es fehlt leider der Ring, mit dem man die Kekse vorher aussticht, aber ein Glas tut es sicher auch.

Türchen05

Am 6. konnte es mit dem Backen gleich weiter gehen. Tolle (Zimt)Sterne kann ich jetzt backen. Mal sehen, vielleicht ist in einem der nächsten Tütchen ja ein Becher voll Zeit 😉

Türchen06

Am 7. erfreute mich ein neuer Begleiter, genau richtig zu dieser Jahreszeit. Eine Taschentüchertasche – wie praktisch, dass sie gleich gefüllt zu mir kam. *Schnupf*

Türchen07

Und noch ein toller neuer Begleiter lugte am 8. aus dem Tütchen. Ein Einkaufschiptäschchen. Ich verschenke die Dinger auch so gern, aber an meinen Schlüssel hat es bisher noch keins geschafft. Nun aber – und es ist wieder gleich mit dem nötigen Utensil befüllt.

Türchen08

Es geht weiter mit gut befüllten Begleitern. Ich kann dieses Helferlein nun von meiner Wunsch- / To sew-Liste streichen. Nun müssen die Kühlpads nicht mehr in Geschirrtücher gewickelt werden, wenn die Jungs mal wieder zu wild getobt haben. Ich liebe diesen Stoff!

Türchen09

Weiter gehts mit Tütchen Nr. 10. Als würde Kati meinen Tick kennen. Ich sammle nämlich Notizbücher. Leere – wohlgemerkt. Klar, sollen sie irgendwann mit Inhalt gefüllt werden, da braucht man aber auch mal Nachschub. Dieses kleine aber feine Heftchen wird nun mein neuer Begleiter.

Türchen10

Und heute fand ich diese wunderhübschen kleinen Knöpfchen im Tütchen. Sind sie nicht zauberhaft? Mir schwebt auch schon ein Projekt damit vor …

Türchen11

Liebe Kati! Was für eine Woche! Zauberhaft! Ich bin vollends begeistert. Jeden Tag so schöne Dinge, die mich fröhlich stimmen. Voller Freude schau ich vorbei beim Freutag!
Hier gesell ich mich zu den anderen, die zeigen, was ihre Kalender in dieser Woche offenbart haben.

Adventskalenderzeit – das ist er!

Premiere! In diesem Jahre mache ich beim Adventskalenderwichteln mit. Ausgerichtet von Appelkatha und Jannymade. Wie aufregend. Mein Kalender hatte sich schon vor einigen Wochen auf den Weg zu Tatjana von Zumnähenindenkeller gemacht und ist dort gut angekommen.

Am Samstag erreichte mich dann mein Kalender. Gestaltet und verpackt von Kati von Malamü.
Viele viele Tütchen hat sie für mich gepackt. Das komplette Arbeitszimmer konnte ich damit auslegen.

Kalender_gesamt

Und alle Tütchen sind wunderhübsch gestaltet.

Kalender_Tütchen_02

Sie schrieb, sie hatte alle Zutaten für die Deko vorrätig. Wahnsinn, Kati, was du alles aus deinem Vorrat hervorzauberst.

Kalender_Tütchen_01

Liebevolle Deko und tolle Tapes.

Kalender_Tütchen_04

Kalender_Tütchen_03

Auch ein lieber kleiner Bewacher kam aus dem Paket geklettert.

Kalender_Figur

Damit aber nun keiner drauf tritt, habe ich die Tütchen kompakt zusammengestellt und auf die Kommode in meiner Nähecke gestellt.

Kalender_gesamt_02

Huah, schon morgen ist es soweit, und ich darf zum ersten Mal reinlunschen. Juchu!
Wie die Kalender der anderen aussehen könnt ihr hier sehen.
Für mich ist das natürlich eine wahre Montagsfreude!

Freutag mit Einblicken

Juchu! Das Adventskalenderwichteln nimmt langsam Form an. Ich bin spät dran mit meinem Teaser.
Aber es ist alles geplant, Verpackung, Inhalt, was gibt es zu nähen, zuzuschneiden, zu kleben und zu beschriften. Muss es nur noch gemacht werden. Darauf freue ich mich heute am meisten, denn ich habe einen Urlaubstag und Zeit zum werkeln, bevor ich in ein supercooles Wellnesswochenende mit 8 (!!) Mädels fahre.

Teaser_Adventswichteln_02

Teaser_Adventswichteln_01

Na, gespannt?
Ich muss ja sagen, dass ich meine Wichtelpartnerin sehr sehr spannend finde aber gleichzeitig ist sie mir so vertraut, weil sie mir in vielem ähnelt. Es war also gar nicht sooooo schwer und ich hoffe natürlich sehr, ihren Geschmack zu treffen.

Was meinen Geschmack angeht, bin ich hoffentlich auch pflegeleicht … aber wir haben hier die Möglichkeit, zu schreiben, wenn wir uns etwas wünschen oder wenn irgendwas gar nicht gewünscht ist. Da nehme ich mal Kurs auf die Farben und schreibe einfach, dass ich mit rot, rosa und lila so gar nichts anfangen kann, stattdessen petrol, blau, grün, grau, braun und und und sehr mag.

So, nun schnell rüber zu Appelkatha und Janny, damit ich nicht die letzte bin.
Worüber freut ihr euch heute?

Freutag mit Wichtelanmeldung

Ja, ich wage es noch einmal in diesem Jahr. Nachdem ich im Sommer bei zwei Wichtelaktionen mitgemacht habe, möchte ich das auch an Weihnachten nicht verpassen. Gastgeber ist diesmal Appelkatha.

Advent_2015

Na, da bin ich mal gespannt, was mich so erwartet und freue mich erstmal über meine Anmeldung.