Ohne Kamera ist man am rudern

Unsere Kamera ist derzeit in der Reparatur. Sie hätte schon längst wieder hier sein sollen, aber es fehlen wohl noch Teile und überhaupt und bla. Kein Grund zur Freude eigentlich an diesem Freitag. Es liegen so viele wunderhübsche gewerkelte Dinge hier und warten darauf, endlich vor die Linse zu dürfen.

Nun denn, freue ich mich halt, mal in die „noch nicht gebloggt“-Kiste greifen zu können. Was haben wir denn da noch?
Ah, ja, richtig, einen tollen Pulli für den Großen aus Sommersweat.

onsterpullover_Benni_04

Perfekt für dieses Schmuddelsommerwetter, was da heute draußen herrscht.

onsterpullover_Benni_03

Monsterpullover_Benni_01

Der Pulli wird derzeit als zweite Lage getragen, also quasi als Strickjackenersatz. Dafür macht er sich echt super.

onsterpullover_Benni_06

An allen vier Ecken wieder mit passendem Bündchen abgeschlossen.

onsterpullover_Benni_02

Noch ein bisschen Freude gefällig?

onsterpullover_Benni_05

Nun, husch husch, ab in den letzten Tag vom Wochenalltag und dann schnell weiter ins Wochenende. Machts euch gemütlich!
Vorher noch schnell vorbei gehuscht beim Freutag, Kiddikram und Made4Boys.

Schnitt: Easyshirt von LeniPPunkt
Stoff: vor laaaaanger Zeit bei Traumbeere – einfach schöne Stoffe

3 Gedanken zu „Ohne Kamera ist man am rudern

  1. frau nahtlust

    Superhübsch! Und mit Handy kann man ja zwischenzeitlich tolle Fotos machen! Ich habe gar keine andere Kamera mehr… Der sieht auf jeden Fall so wohlig aus, dass ich mich hier auch gerade gerne drin verkriechen würde.
    LG. Susanne

    Antworten
  2. Andrea

    Dann hoffe ich mal, dass deine Kamera schnell zurück ist.
    Der Pulli ist jedenfalls sehr süß und scheint für viel Freude zu sorgen! Der gefällt mir jedenfalls sehr gut!

    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten

Kommentar verfassen