Mein neuer Herbstrock

Frischlich ists draußen geworden. Herbstlich. Im Moment auch eher hässlich als schön. Ja, bunt ist es schon, aber nass und matschig.
Da ich aber die Farben des Herbstes so sehr mag, will ich mal nicht meckern.
Und als ich dann letztens im Kiez-Stoffladen stand und diesen herrlichen Herbstcord sah, hatte ich sofort einen Rock für mich vor Augen.

rock_002

Wir hatten am Wochenende sogar Gelegenheit die Fotos bei halbwegs gutem Wetter zu machen.

rock_001

Und nun könnt ihr auch gleich ahnen, warum es hier in letzter Zeit etwas ruhiger zuging.

rock_005

Nach zwei tollen Jungs erwarten wir nun noch einmal ein Baby. Die Murmel wächst und hat nach einem gemütlichen Rock verlangt, der möglichst auch mit wächst.

rock_004

Das geht am besten mit Bündchen oben am Bauch. Ich habe dafür passend zum Herbst braun gewählt.

rock_006

Unten habe ich den Rock dann einfach mit einem braunen Garn abgesteppt. Was nicht zu sehen ist: Unter dem Cord gibt es noch eine Lage braunen Futterstoff. So klebt das Ganze nicht so und fällt schön locker.

rock_003

Ich freue mich, dass ich seit Monaten endlich mal wieder bei rums mitmachen kann. Und bei CordCordCord.

Machts euch gemütlich!

Schnitt: RatzFatzRock
Stoff: Traumbeere – einfach schöne Stoffe
Fotos: chilledbits

5 Gedanken zu „Mein neuer Herbstrock

  1. frau nahtlust

    Ja, Glückwunsch! Ich wünsche von Herzen alles Gute und eine wunderbare und gesunde Schwangerschaft! Der Rock steht dir sehr gut, aber das ist bauchunabhängig 🙂 Lass es dir gut gehen und dich nicht stressen!
    LG. susanne

    Antworten
  2. Goldkind

    Aaah, das ist der Rock, den du erwähnt hast! 😀
    Sieht wirklich sehr chic aus! Vielleicht sollte ich beim nächsten Rockversuch das Bündchen auch doppelt legen, bei dir sieht es zumindest doppelt aus?

    Ansonsten natürlich auch an dich: Eine schöne Schwangerschaft wünsche ich dir! 🙂

    Antworten
  3. Pingback: Ratzfatz II | Stoff Hoff

Kommentar verfassen