Freutag mit Geschenk

Wie so oft freue ich mich an diesem Freitag auch wieder darüber, jemand anderem eine Freude gemacht zu haben. Der Wunsch war eine wasserfeste Waschtasche für die Tochter. In die Tasche soll alles rein passen, was die Maus für eine Übernachtung bei der Oma braucht. Kein Problem. Tada …

Waschtasche_Valerie_01

Lustige Kringel gepaart mit rosa Wachstuch innen.

Waschtasche_Valerie_03

Unten ein Abnäher, damit die Tasche auch alleine stehen kann.

Waschtasche_Valerie_02

Aber es gibt heute noch andere Gründe zum Freuen. Zum Beispiel darüber, dass wir doch tatsächlich spontan und fast Hals über Kopf eine neue Wohnung gefunden haben. Wir wollten doch eigentlich nicht so bald umziehen und nun wird es noch in diesem Jahr soweit sein. Hach, wie aufregend. Altes raus, neues rein. Ich freu mich.

Wo wir grad von altem raus … sprechen. Das ist doch ein toller Anlass, um auch die Stoffschubladen auszudünnen. Deshalb freue ich mich schon wahnsinnig auf Samstag. An diesem Tag ist die Lange des Selbermachens von Dawanda und ich werde zusammen mit fünf anderen Mädels im Atelier von SoffieTulemba warme Sachen für Flüchtlinge nähen. Ich freu mich riesig drauf. Vor allem, weil es das erste Mal sein wird, dass ich mit anderen zusammen nähen werde. Aufregung pur also.

So, nun ab zum Freutag, Freude teilen und die Tasche zeige ich noch bei den Taschen und Täschchen.

Kommentar verfassen