Es darf losgespuckt werden

Nun sind es fast nur noch drei Wochen, bis sich der kleine Kerl der Welt zeigen soll … ich bin gespannt. Die Stunden und Tage bis dahin werden gut genutzt, ich verbringe sie hauptsächlich an der Nähmaschine.

Beim Stöbern durch die Weiten des Internets bin ich auf mehrere Anleitungen für Spucktücher gestoßen, diese hier mich am meisten überzeugt und zum Nachnähen animiert.

Oben habe ich normalen Baumwollstoff verwendet, unten Frottee (um genau zu sein, habe ich kleine Handtücher gekauft und zurecht geschnitten).

Insgesamt sind 8 Stück entstanden. Hier seht ihr eine Auswahl:

Spucktücher_alle

Spucktuch_Roller

Spucktuch_Punkte

Spucktuch_Elefanten

Die mit den einfachen Punkten sind meine Favoriten.

Ich freu mich! Zeit, zum Freutag zu gehen.
Und weil das ja im weitesten Sinne auch Kinderkram ist, zeige ich die guten Stücke auch bei Kiddikram und Made4Boys.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende und produktive Stunden.

3 Gedanken zu „Es darf losgespuckt werden

  1. Mara Zeitspieler

    Die Spucktücher sind toll geworden! Ich habe die für unser Sommerkind auch nach diesem Schnitt genäht. Ich wünsche Dir eine gute Restkugelzeit!
    Viele Grüße von Deiner Kugelkollegin
    Mara Zeitspieler

    Antworten
  2. Doris von AlleinMein

    Oh, die hast Du aber toll genäht… so schöne Stöffchen und so ganz ohne Wellen am Rand… bei meinen hat es sich etwas gewellt… weil ich sie mit meiner uralt NäMa abgesteppt habe… Aber sie sind auch geliebt und werden gerne benutzt :0) die Anleitung ist spitze… Ich wünsche Dir noch eine tolle Zeit… Alles Liebe Doris

    Antworten

Kommentar verfassen