Archiv für den Monat: Juni 2016

Turnbeutel für den Akrobaten

Bereits vor langer Zeit wurde ich hier von Maika inspiriert, dem Großen einen neuen Turnbeutel zu nähen. Sie zeigte einen superschicken Plott, den sie mir nach ihrem Blogeintrag auch sehr gern zusandte. Nochmals vielen vielen Dank dafür, liebe Maika.

Lange Zeit lag nun eben dieser Plott auf meiner Festplatte, bis ich am Wochenende beherzt zugriff und mir diesen mal vorknöpfte. (Entschuldigt die Fotos, die Kamera ist immer noch nicht aus der Reparatur zurück, das Handy musste aushelfen.)

Turnbeutel_Akrobatik_06

Ich habe ihn ein wenig abgewandelt und jungstauglicher gemacht. Bei meinem Akrobaten stehen derzeit eher Kopf- und Handstand im Mittelpunkt, also habe ich noch zwei Silhouetten daneben gesetzt.

Turnbeutel_Akrobatik_04

Das Ganze dann auf einen schlichten schwarzen Baumwollstoff geplottet.

Turnbeutel_Akrobatik_02

Und innen und an den Seiten mit einem Punktebaumwollstoff versehen.

Turnbeutel_Akrobatik_03

Turnbeutel_Akrobatik_05

Fertig ist der neue Turnbeutel, der den Großen ab sofort zur Akrobatikstunde begleiten darf.

Turnbeutel_Akrobatik_01

Sport frei!

Turnbeutel_Akrobatik_07

Mit einer Rolle vorwärts gehts schwungvoll zum Creadienstag, HOT und den Dienstagsdingen. Aber auch zum Kiddikram, zu Made4Boys, den Taschen und Täschchen und zur Plotterliebe.

Maritime Täschchenserie

Seit einer schon wirklich ganzen Weile wünschte sich meine Freundin eine neue Kosmetiktasche. Wie das immer so ist, erst muss ich noch schnell, und dann noch ganz fix, ach, da kam mir noch das dazwischen, aber gleich, nachdem ich … usw.
Inzwischen waren Monate vergangen und sie wartete weiter geduldig auf ihre neue Tasche.

Letzte Woche hatte sie Geburtstag. Na, wenn das nicht endlich ein Grund ist, in der Todo-Liste auf den ersten Platz zu rutschen. Also, los. Und damit die Tasche auch die richtige Größe hat, gab es gleich drei 😉

Zu erst vernähte ich mein nächstes Stickwerk.

Täschchenserie_Peggy_03

Ein Segelboot im Kreuzstich wurde in ein kleines Mäppchen verwandelt. Gefüttert mit beschichteter Baumwolle.

Täschchenserie_Peggy_02

Als Mittelgröße gab es einen Canvas-Anker-Stoff.

Täschchenserie_Peggy_05

Abgesetzt mit Kunstleder, gefüttert wieder mit beschichteter Baumwolle und verschlossen mit einem metallisierten Reißverschluss.

Täschchenserie_Peggy_06

Die größte Tasche von allen ist die wilde See selbst.

Täschchenserie_Peggy_07

Oben mit einem simplen weißen Reißverschluss verziert und innen wieder … ihr ahnt es … beschichtete Baumwolle.

Ich glaube, die Täschchenparade kam gut an und wird nun nach und nach mit kleinen Sachen befüllt.

Täschchenserie_Peggy_01

Mit den Fotos der Täschchen begebe ich mich auf die Reise zum Creadienstag, den Dienstagsdingen und zu HOT, den Taschen und Täschchen und zur Maritimes&Meer.

Ohne Kamera ist man am rudern

Unsere Kamera ist derzeit in der Reparatur. Sie hätte schon längst wieder hier sein sollen, aber es fehlen wohl noch Teile und überhaupt und bla. Kein Grund zur Freude eigentlich an diesem Freitag. Es liegen so viele wunderhübsche gewerkelte Dinge hier und warten darauf, endlich vor die Linse zu dürfen.

Nun denn, freue ich mich halt, mal in die „noch nicht gebloggt“-Kiste greifen zu können. Was haben wir denn da noch?
Ah, ja, richtig, einen tollen Pulli für den Großen aus Sommersweat.

onsterpullover_Benni_04

Perfekt für dieses Schmuddelsommerwetter, was da heute draußen herrscht.

onsterpullover_Benni_03

Monsterpullover_Benni_01

Der Pulli wird derzeit als zweite Lage getragen, also quasi als Strickjackenersatz. Dafür macht er sich echt super.

onsterpullover_Benni_06

An allen vier Ecken wieder mit passendem Bündchen abgeschlossen.

onsterpullover_Benni_02

Noch ein bisschen Freude gefällig?

onsterpullover_Benni_05

Nun, husch husch, ab in den letzten Tag vom Wochenalltag und dann schnell weiter ins Wochenende. Machts euch gemütlich!
Vorher noch schnell vorbei gehuscht beim Freutag, Kiddikram und Made4Boys.

Schnitt: Easyshirt von LeniPPunkt
Stoff: vor laaaaanger Zeit bei Traumbeere – einfach schöne Stoffe

Lenkertasche – ein Klassiker zum Geburtstag

Nun ist auch der Jüngste schon groß genug für ein Laufrad – wie schnell die Zeit vergeht. Inzwischen saust der Kleine los mit dem neuen Gefährt und wie alle Kinder hält er hier und da mal an um alles mögliche einzusammeln. Derzeit sind es Steine. Da musste also zum zweiten Geburtstag eine Lenkertasche für das Laufrad her.

Lenkertasche_Jannek_01

Ich hatte zuvor schon einige genäht. Hier, hier und hier habe ich sie gezeigt. Der selbst entworfene Schnitt hat sich also bewährt. Neu ist bei diesem neuesten Exemplar, dass ich außen Cordstoff benutzt habe. Und das finde ich wirklich klasse. Schön robust ist es und trotzdem farbenfroh. Innen habe ich helles Wachstuch verwendet.

Lenkertasche_Jannek_03

Passend zum Täschchen bekam der kleine Mann von einer Freundin einen Lenkradschutz. Da es den originalen Cordstoff nicht mehr gibt, hat sie extra die gleiche Farbe Cordstoff benutzt und den Fuchs des Stoffes nachgemalt und drauf geplottet. Niedlich, oder?

Lenkertasche_Jannek_06

Festgemacht wird die Tasche wieder mittels zweier Druckknöpfe. Dazwischen kommt der Schutz.

Lenkertasche_Jannek_07

Und nun allzeit gute Fahrt mein Süßer!

Lenkertasche_Jannek_04

Rauf aufs Rad und die übliche Dienstagsrunde gedreht. Auf zum Creadienstag, HOT und den Dienstagsdingen. Außerdem düsen wir noch bei Kiddikram und Made4Boys vorbei, sowie bei den Taschen und Täschchen und CordCordCord.

Kommt gut durch den Tag!

Schnitt: selbst gebastelt
Stoff: vor Ewigkeiten bei traumbeere – einfach schöne Stoffe
Lenkradschutz: genäht von minimee.nulli