Archiv für den Monat: November 2015

Adventskalenderzeit – das ist er!

Premiere! In diesem Jahre mache ich beim Adventskalenderwichteln mit. Ausgerichtet von Appelkatha und Jannymade. Wie aufregend. Mein Kalender hatte sich schon vor einigen Wochen auf den Weg zu Tatjana von Zumnähenindenkeller gemacht und ist dort gut angekommen.

Am Samstag erreichte mich dann mein Kalender. Gestaltet und verpackt von Kati von Malamü.
Viele viele Tütchen hat sie für mich gepackt. Das komplette Arbeitszimmer konnte ich damit auslegen.

Kalender_gesamt

Und alle Tütchen sind wunderhübsch gestaltet.

Kalender_Tütchen_02

Sie schrieb, sie hatte alle Zutaten für die Deko vorrätig. Wahnsinn, Kati, was du alles aus deinem Vorrat hervorzauberst.

Kalender_Tütchen_01

Liebevolle Deko und tolle Tapes.

Kalender_Tütchen_04

Kalender_Tütchen_03

Auch ein lieber kleiner Bewacher kam aus dem Paket geklettert.

Kalender_Figur

Damit aber nun keiner drauf tritt, habe ich die Tütchen kompakt zusammengestellt und auf die Kommode in meiner Nähecke gestellt.

Kalender_gesamt_02

Huah, schon morgen ist es soweit, und ich darf zum ersten Mal reinlunschen. Juchu!
Wie die Kalender der anderen aussehen könnt ihr hier sehen.
Für mich ist das natürlich eine wahre Montagsfreude!

Neuer, schöner, GRÖSSER

Puh. Der letzte Beitrag ist ja eine gefühlte Ewigkeit her. Hier ist aber zur Zeit auch was los. Kita dicht, Büro voll, Weihnachtsvorbereitungsstress, Konzertvorbereitung mit dem Orchester, Umzugsvorbereitungen, huijuijui … aber ich möchte nicht jammern. Das Leben soll ja nicht langweilig werden.

Ich habe in diesem Jahr bereits so einige Turnbeutel genäht. Sei es als Geschenk wie hier oder auch für mich selbst wie hier, hier und hier. Bisher hatten alle immer die gleiche Größe, die an sich auch praktisch ist. Es passen alle Dinge rein, die ich immer mitschleppe, wenn ich unterwegs bin (Portemonaie, Handy, Taschentücher, …). Nun kommt es aber vor, dass ich ungeplant doch noch was einkaufen gehe, die Kinder im Kindergarten unverhofft Dreckwäsche produzieren usw., so dass es im schicken Rucksack schonmal eng werden kann.

Rucksack_groß_02

Also, her mit einem neuen, noch schöneren, und vor allem GRÖSSEREN Rucksack aus einen Baumwolle-Cord-Mix. Mit Paspeln – natürlich =)

Rucksack_groß_03

Rucksack_groß_04

Er ist riesig, wenn nichts drin ist, gibt aber auch Anlass, ihn mit zunehmen, wenn ich in Lädchen stöbern gehe. Gerade jetzt zu dieser Weihnachtszeit sehe ich doch öfter Dinge, die ich lieber gleich mitnehme, bevor sie nicht mehr da sind oder ich sie vergesse.

Rucksack_groß_01

Der Innenstoff war ein wahrer Glücksgriff. Eigentlich wollte ich keine Stoffe mehr kaufen, ohne, dass ich beim Kauf schon weiß, wofür er sein soll. Aber so manches Mal verstoße ich gegen diese Regel. In diesem Fall war das auch so und schon zwei Tage später hat er seine Bestimmung gefunden. Ein anderer Stoff hätte nur halb so gut dazu gepasst.

Rucksack_groß_05

So, ich muss los, zum Stoffladen und so … hihi.
Vorher schaue ich aber noch hier vorbei: rums, Taschen und Täschchen, Cord Cord Cord

KSW 13 – das Finale

Okay, ich gebe es zu. Mein Teaser war wirklich verräterisch. Aber die Idee fand ich so gut, dass ich es trotzdem so gezeigt habe. Vielen Dank für eure Kommentare, und klar, liegt ihr total richtig mit euren Tipps.

KSW13_Backhandschuh_01

Es ist Finale bei der Kreativen Stoffverwertung. Ursprünglich bei Appelkatha entstanden, wandert die Aktion nun so durch die Bloggerwelt. Gastgeberin diesmal war Janka von Herzkeks. Und was hat sie uns da für einen Stoff zugeschickt. Puh, laaaaaaange habe ich gebraucht, bis mir DER Einfall kam.

KSW13_Backhandschuh_05

KSW13_Backhandschuh_02

Aber mit diesem bin ich nun äußerst zufrieden. Die zu Beschenkende steht auch schon fest – schließlich ist bald Weihnachten. Meine Schwiegeroma hat eine richtige Landhausküche, da passen diese Ofenhandschuhe wunderbar rein.

Besonders stolz bin ich auf die Nähte, die Füllvlies und Außenstoff beisammen halten.

KSW13_Backhandschuh_03

Den Rand (und innen) habe ich aus gepunkteten Baumwollstoff genäht, die Farbe taucht immer wieder auch im Handschuhstoff auf.

KSW13_Backhandschuh_04

So, dann mal ran ans Werk, würde ich sagen 😉

KSW13_Backhandschuh_06

Liebe Janka, es hat riesigen Spaß gemacht, den wirklich … ähm … gewöhnungsbedürftigen Stoff zu vernähen. Vielen Dank für die Ausrichtung und Organisation. Wollt ihr wissen, was die anderen aus dem Stoff gezaubert haben? Dann hier entlang. Außerdem sammelt Appelkatha hier alle Produktionen, die im Rahmen der KSW entstanden sind. Mittwochs mag ich beim KSW-Finale dabei sein und beim Afterworksewing.

Seid gegrüßt!

Mal mal was II

Nachdem ich euch hier vor einiger Zeit schon zeigte, was mein großer Neffe (7 Jahre) für seinen Schulbeutel gemalt hatte und danach auch mein Sohn eine Autoparade für sein Shirt gemalt hatte, war nun mein kleiner Neffe dran (4 Jahre). Auch hier geht es fantastisch zu. Er liebt Drachen, am besten böse und gruselig. In seinen Augen ist er das, wir würden eher „cool“ und „niedlich“ dazu sagen 😉

Drachenrucksack_Oskar_03

Ein klasse Teil, wie ich finde. Und wie gemacht für einen Turnbeutel. Also habe ich mal wieder den Plotter angeschmissen.

Drachenrucksack_Oskar_01

Aus Cord natürlich, mit Paspel, ist ja klar.

Drachenrucksack_Oskar_02

Innen habe ich wieder einen schlichten grauen Baumwollstoff mit weißen Punkten vernäht.

Drachenrucksack_Oskar_04

Da passen jetzt wunderbar Wechselwäsche, Spielzeug und Trinkflasche rein.

Drachenrucksack_Oskar_05

Auch dieses Geschenk kam wunderbar an.
Nun mache ich meinen üblichen dienstäglichen Rundgang über: HOT, Dienstagsdinge, Creadienstag, aber auch zu Taschen und Täschchen, Plotterliebe, CordCordCord, Made4Boys und Kidikram.

Bis später!

Freutag mit Einblicken

Juchu! Das Adventskalenderwichteln nimmt langsam Form an. Ich bin spät dran mit meinem Teaser.
Aber es ist alles geplant, Verpackung, Inhalt, was gibt es zu nähen, zuzuschneiden, zu kleben und zu beschriften. Muss es nur noch gemacht werden. Darauf freue ich mich heute am meisten, denn ich habe einen Urlaubstag und Zeit zum werkeln, bevor ich in ein supercooles Wellnesswochenende mit 8 (!!) Mädels fahre.

Teaser_Adventswichteln_02

Teaser_Adventswichteln_01

Na, gespannt?
Ich muss ja sagen, dass ich meine Wichtelpartnerin sehr sehr spannend finde aber gleichzeitig ist sie mir so vertraut, weil sie mir in vielem ähnelt. Es war also gar nicht sooooo schwer und ich hoffe natürlich sehr, ihren Geschmack zu treffen.

Was meinen Geschmack angeht, bin ich hoffentlich auch pflegeleicht … aber wir haben hier die Möglichkeit, zu schreiben, wenn wir uns etwas wünschen oder wenn irgendwas gar nicht gewünscht ist. Da nehme ich mal Kurs auf die Farben und schreibe einfach, dass ich mit rot, rosa und lila so gar nichts anfangen kann, stattdessen petrol, blau, grün, grau, braun und und und sehr mag.

So, nun schnell rüber zu Appelkatha und Janny, damit ich nicht die letzte bin.
Worüber freut ihr euch heute?

Mittwochs mag ich teasern

Die 13. KSW neigt sich schon wieder dem Ende zu. Und endlich, endlich ist mir die Idee für dieses ganz außergewöhnliche Stöffchen gekommen. Lang hats gedauert …

Auf die Gefahr hin, dass ich bereits zu viel verrate …

Teaser_KSW_13

Ausgerichtet wird die KSW dieses mal von Janka. Dort könnt ihr schauen, was die anderen so planen.
Mittwochs mag ich teasern und beim Afterworksewing mit machen. Und so ein bisschen gehört es ja auch schon zum Weihnachtscountdown.