Archiv für den Monat: Oktober 2014

Kette mit Häkelperlen

Rattatatäng …
Hier ist sie, meine fertige Kette aus den Häkelperlen, die ich hier schon vorgestellt habe.

2014-10-30 09.17.14

Ergänzt habe ich das gute Stück mit Holzperlen, Holzsternchen und einem Holzring.

2014-10-30 09.16.47

2014-10-30 09.16.59

Hauptsächlich nutze ich die Kette nun beim Stillen, damit mein Shirt in Form bleibt und nicht ständig daran rumgezogen wird. Und es funktioniert gut.

Und weil die Kette auch schmücklich für mich ist, zeige ich sie bei Rums.

Strampelfreiheit

Juchu! Endlich habe ich es mal geschafft, eine Strampelhose nach dem Schnitt von Klimperklein zu nähen. Sie ist aus ganz leichtem Feinkord.

Latzhose_Blumen_gesamt

Ich habe die Hose gleich mal eine Nummer größer genäht und die Bündchen noch verlängert. so müsste sie ein Weilchen passen.

Latzhose_Blumen_Bündchen

Den Belag innen habe ich aus einem geblümten Jerseystoff genäht.

Latzhose_Blumen_innen

Und verschlossen wird das Ganze mit KamSnaps.

Latzhose_Blumen_Knöpfe

Der Bub fühlt sich auch wohl, wie man sieht 😉

Ich zeige das Outfit von heute bei Mykidwears, Kiddikram und Made4Boys.

Häkelperlen für eine Kette

Diesmal sitze ich an einem Projekt ganz ohne Nähmaschine. Unser Neuling ist nun schon fast sechs Monate alt und muss natürlich inzwischen an allem, was ihm zwischen die Finger kommt, rumfummeln und zwirbeln und reißen und beißen. Da mir dafür meine Shirts und Tücher zu schade sind, bin ich gerade dabei, mir eine Kette zu machen, an der er seine Entdeckungsfreude ausleben kann. Mal schauen, vielleicht bastele ich auch noch eine Kinderwagenkette daraus.

Die Kette ist noch nicht fertig, aber es wird langsam. Dafür habe ich Holzperlen umhäkelt. Vier sind schon fertig.

2014-10-21 09.47.21

Ich habe Holzperlen mit 20 mm Durchmesser verwendet und Häkelgarn, welches mit Nadelstärke 1,5 verarbeitet wird.

2014-10-21 09.48.21

2014-10-21 09.48.48

Und so bin ich vorgegangen:

Fünf LM anschlagen und mit einer KM zum Ring schließen.
In diesen Ring 5 FM häkeln.

Nun wird zugenommen:

1. In jede 2. M 2 FM häkeln. (10 M)
2. In jede 3. M 2 FM häkeln. (16 M)
3. In jede 4. M 2 FM häkeln. (20 M)
4. In jede 5. M 2 FM häkeln. (24 M)

Danach habe ich 3 Runden normal ohne Zunahmen gehäkelt.
Jetzt die Kugel einlegen und drum herum abnehmend häkeln:

1. Jede 5. M auslassen. (20 M)
2. Jede 4. M auslassen. (16 M)
3. Jede 3. M auslassen. (10 M)
4. Jede 2. M auslassen bis nur noch 1 Masche übrig ist. Den Faden durch diese Masche ziehen – fertig!

Für eine Kugel benötige ich ca. 15 Minuten.

So, nun zeige ich mein Projekt beim Creadienstag.

Eine Frida für den Großen

Ui, da habe ich aber schon lange nichts mehr von hier berichtet. Aber es auch einiges passiert in den letzten Wochen. Ich habe zum Beispiel jetzt einen neuen Nachnamen 😉 und direkt danach waren wir für drei Wochen flittern im sonnigen warmen Süden.

Nun sind wir erholt und ich bin voller Tatendrang. Heute möchte ich zeigen, was der Große an seinem ersten Kindergartentag nach dem Urlaub trägt. Eine supergemütliche Pumphose aus Kord. Ich habe den Frida-Schnitt verwendet und ihn zwei Nummern zu groß genäht. So kann er sich absolut frei damit bewegen.

Frieda_Hochzeit_gesamt

Am Bund habe ich für den schmalen Hans eine Kordel eingesetzt. So kann er sich die Hose selbst einstellen.

Frieda_Hochzeit_Kordel

Unten sieht man sehr gut, dass die Hose eigentlich zu lang ist.

Frieda_Hochzeit_Beinabschluss

Ich zeige sie bei Kiddikram und Made4Boys.